Schwarzer Tag - Kolbenfresser o.ä.

Hallo,
ich wollte heute ne kleine Runde drehen. Hab ich dann auch gemacht, ab in die Stadt und dann zu einem Freund, es ging leicht bergauf, aber kein Problem da 102DR. Als ich dann ankam und ich in den Leerlauf geschaltet habe ging der Roller mit den Drehzahlen runter und ich konnte nichts dagegen tun. Also nochmal angekickt und wieder das selbe. Also hat mich mein Freund angschoben und der Motor ging einigermaßen um noch nach Hause zu kommen - ich durfte halt nie vom Gas gehen.
Ist aber dann ca. 5 km vor zu Hause wieder ausgegangen. Also heimgeschoben.
Hab dann den Vergaser ausgebaut, da ich dachte das der keinen Sprit mehr kriegt. Das wars aber nicht. Also Zylinderkopf runter. Und da sah ich so kleine Metallspähne-Pickel am Zylikopf. Also den ganzen Motor raus und Zylinder runter.
Der Kolben hat kleine aber fiese Riefen. Zylinder nicht. Ich hab dann in Kurbelgehäuse reingeleuchtet, und da fand ich eine kleines Metallteil das wie ne Feder aussah, ca 1,5cm lang.

Also ein Kolben muss sowieso ein neuer her, aber was ist das, nicht das es mir den neuen Kolben wieder „frist“.

Gruß
Der-Eisbär

Bilder kommen morgen gegen 13 Uhr.

Lieber nicht.Originalübersetzung:50 ccm.,mit 75 ccm. lieber schon ne etwas längere.Was diese „Feder“ anbelangt,dazu hatt Ich meine frühere Antwort bereits ediert.- Die „2“ hat schon serienmässig die Übersetzung,wie deine mit dem „Pinasco Ritzel“.Da kann man getrost nen 75-er montiern.

Natürlich, nur gaaaanz vorsichtig. Aber ich denke das es so am vernünftigsten ist, wenn ich gleich den Motor komplett in Ordnung bringe. Muss halt morgen Nacht durchschuften…
Dann brauch ich:

  • 3.00 Übersetzung
  • 102Dr Kolben
  • Dichtsatz für Motorhälften/Kupplung
  • Kupplung und verstärkte Feder (rutscht nämich durch)

Falls ich was vergessen hab sagt es mir…

Kostet zwar ne Stanke Geld, dann ist es aber Ordentlich

Gruß
Der-Eisbär

Ja! Warum?
Meinst du das die 2.86 Übersetzung wirklich besser ist als die 3.00 ist ja ne 3-Gang…

Gruß
Der-Eisbär

Na dann kein Wunder - - -

Den DR 102 hatten wir mal in ner APE verbaut,da der ja von der Fa. Schira in Kassel als Option für das Dingens angeboten wird.Genau das gleiche Problem.Der ist halt nicht so der Hochdreher.Mit ner längeren Übersetzung ja,aber du hast ja mit der Originalen bei 70 Km-H. 9600 U-Min.Das macht der nicht mit.Ich vermute,was du als „Feder“ bezeichnest,ist ne Niete vom Kugellagerkäfig,oder von nem Simmerring.

Ja

SUCHE:

  • orig. V50 Zylinder und Kolben
  • Et 3 Banane mit V50 Krümmer

Nein, die Kolbenbolzenclips sind alle noch vorhanden, Kolbenringe auch, und beides sieht gut aus. Morgen versuch ich die Bilder Online zu stellen.

Simmeringe werde ich alle Tauschen, da gibt es doch komplette Simmeringe-Sätze, was ist da alles dabei? Dann werde ich auch gleich das einlaufen von Öl in die Bremstrommel beseitigen. Ist dieser Simmering auch in so einem Satz?

Gruß
Der-Eisbär

Original von Der-Eisbaer: Nein, die Kolbenbolzenclips sind alle noch vorhanden, Kolbenringe auch, und beides sieht gut aus. Morgen versuch ich die Bilder Online zu stellen.

??? das versteh’ ich dann auch nicht. oder… hat die feder etwa 2mm durchmesser und ist aus ‚nem etwa 0,1mm dicken draht? das wäre dann ein teil eines simmerrings, aber sowas hab‘ ich noch nicht gesehen, daß die reissen.

Simmeringe werde ich alle Tauschen, da gibt es doch komplette Simmeringe-Sätze, was ist da alles dabei? Dann werde ich auch gleich das einlaufen von Öl in die Bremstrommel beseitigen. Ist dieser Simmering auch in so einem Satz?

ja. alle dabei…

r

Aber wenn die Feder von einem Lager ist, dann muss ich ja jetzt Motor spalten, und Lager und Simmeringe wechseln. Dann könnte ich aber auch gleich die Übersetzung ändern.

Oder ich kauf nur den Kolben vom DR, da der Zylinder noch super ausschaut, und wechsle die Übersetzung und tausche Simmeringe und Lager… und das ganze bis Mittwoch [?[]
Ist so etwas überhaupt machbar [:D]

So werd ich des wohl machen, morge Motor spalten schauen was kaputt ist und dann alles wechseln.

Oder?

Gruß
Der-Eisbär

Hast das schon mal gemacht,nen Motor zerlegt?

@-Rasputin,stimmt.- @-Eisbear.- Ich dacht nur,du hättest das noch nie gemacht und bräuchtest noch ein paar Tipps.- ZB.acht mal beim Kugellagerkauf,es giebt ja welche mit genietetem Käfig und welche mit gebörteltem.Diese würd Ich vorziehn.

Warum?
Der ist ca. 3500km so gefahren, und ich bin ja ned so das ich den bis ins letzte ausdrehe. Und dieses Feder hat doch auch nichts mit der Übersetzung zu tun?!?!?

Gruß
Der-Eisbär

In meinen Fingern hatt Ich das Dingens noch nicht.Es hat halt mehr Zähne als dein 14-er,was wohl heisst,es muss gut eingefahren werden,mit öfter Ölwechsel.Aber DR-75 mit Pinasco-Ritzel find ich ne gute Wahl.Hoffentlich noch nen SHB-16/16

Doch, ich glaube die Feder kommt von einem Simmering, die größe würde passen, und möglich ist es auch…

Werde morge frühe gleich den Motor auseinander nehmen und werde euch gleich mit Neuigkeiten füttern…

Gruß
Der-Eisbär

Kanns sein,du fährst den dicken Zylinder mit der Originalübersetzung???

„Spalten“ hört sich stark nach dickem Hammer an.Ich hoff,du benutzt dabei höchstens nen Plastikhammer und ne Lötlampe - - -

Original PK-Dummlaberopa

kann es sein, daß die „feder“ ein stück vom kolbenbolzenclip ist? wenn’s dir so einen „durchzieht“, dann gehen für gewöhnlich die kolbenringe drauf… und daher wird wohl auch die mangelnde power kommen. oder hattest du gar ein stück vom kolbenring in der hand?

bei der primär kannst du getrost zur 2,86er greifen, wenn du nicht gerade in den bergen wohnst und ständig zu zweit fährst. wenn du nur ‚nen 16er vergaser fährst (was ich aber nicht machen würde), dann würd‘ ich doch lieber 'ne 3,00er fahren (auch wenn die im schubbetrieb „pfeift“)…

die simmerringe solltest du auf jeden fall tauschen, die lager nicht unbedingt. wenn du den lima-simmerring von außen einsetzt (geht mit viel fett, aber immer schön vorsichtig drücken), dann mußt du nicht 'mal die kurbelwelle aus der kleinen motorhälfte klopfen.

bei der gelegenheit könntest du gleich die kanäle im zylinder entgraten und den auslaß fräsen. die form ist beim dr nämlich nicht gerade optimal, durch die beiden „ecken“ kokelt der auslaß mit der zeit zu…

r

OK, ich geb ja zu das das ein Blödsinn ist den Zylinder mit orig. Übersetzun zu fahren, aber diese komische Feder macht mir sorgen.

Da die Kiste am Mittwoch wieder laufen MUSS, werde ich mir morgen wohl einen neuen Zylinder kaufen müssen. Aber eher ein 75 Polini/DR mit Pinasco Ritzel.

Hab mich mit dem Pinasco Ritzel noch nicht beschäftigt, aber gibts Probleme/ ist es zuverlässig/ Einbau??

Gruß
Der-Eisbär

Aber einen 75er müsste man eh mit orig. Übersetzung fahren können…

Aber wo die Feder herkommt weißt du auch nicht, ODER?

Gruß
Der-Eisbär