Schwarze Zündkerze! Help!!!

Hab vor einigen Tagen meinen 30 PHBH in meine P200E eingebaut. Beim einfahren (ca 15 km) mit nagelneuer Zündkerze (W3CC bei Malossi 210) merke ich das die total verrust ist also richtig schwarz. Hat jemand ne Idee was ich als nächstes tun könnte… TZu wenig Frischluft im Gemisch oder Irgendeine einstellung am Vergaser?? Hab keine Ölpumpe.

…hat aber nix mit meiner Leerlaufgemischschraube zu tun oder? Hab die schon sehr weit reingedreht… Der Vergaser ist der Standard DellOrto (im 30 PHBH Malossi Kit von SIP). Hab mit Düsen noch nicht rumexperimentiert… Weis auch nicht genau welche Düse da Standardgemäß von Sip verbaut ist…

meinste diese Tabelle?


Hi!

Bin nicht ganz sicher, ob das für Deine Vespa trifft, aber ich denke, Du musst den Vergaser einstellen. Wie es geht, steht bei veni vidi vici - oder direkt hier

schwarz heisst zu viel Gemisch.

Gruß
Daniel

schwarz heißt also zuviel gemisch...das ist ja interessant...aber man lernt ja nie aus..................

 

und jetzt zu deiner schwarzen zündkerze: eine schwarze zündkerze ist nicht gleich das todesurteil für deinen motor, trotzdem solltest du bedenken, dass es auch nicht ganz optimal sein kann: entweder du hast zuviel öl im tank beigemischt oder deine vergasereinstellung ist zu fett, oder du hast bei der zündkerze den falschen wärmewert! wenn du die komponenten aber nach herstellervorgaben gewählt hast solltest du nicht viel mit anderen zündkerzen rumexperimentieren, schon gar nicht wenn der motor gut läuft, düs den vergaser mal vllt BISSCHEN runter, fahr den motor gut warm und schau dann nochmal die zündkerze nach! 

gibt da so tabellen, wo drinnesteht, welcher zylinder mit welchem vergaser welche bedüsung braucht...grundsätzlich: je kleiner die bedüsung, umso magerer das gemisch, umso wärmer wird die verbrennung und umso sauberer sieht die zünkerze aus und umso näher kommst du an den punkt, wo du dir mit ner zu heißen verbrennung nen fresser oder klemmer einholst...oder ein loch im kolben, die leerlaufgemischschraube ist wie das wort schon sagt, für das gemisch des unteren drehzahlbereichs da, wenn du 5 km nur vollgas im ersten gang fährst und dann die zündkerze ankuckst wirst du überrascht sein, dass sie ein bisschen anders aussieht, aber mach den versuch lieber nicht ;)  bedüsen heißt ja, die düsen so zu wählen, dass der motor optimal läuft, mit sicherheit kriegst du den letzten rest an leistung auch mit ner viel zu kleinen düse aus dem motor rausgequetscht, fragt sich nur ob du noch bis zum bäcker kommst! das zum thema bedüsen, ich hoffe ich hab dir bisschen auf die sprünge helfen können!