Schwalbe versus PX

Hi Blechgemeinde !
N paar Kumpels und ich haben uns auf Anfang Frühjahr den Tag X gesetzt. Das bedeutet ein erbarmungsloses Rennen, auf das sich momentan schon jeder in seiner Garage vorbereitet. Insgesamt sind 4 Vespen (PX) am Start und eine Simson-Schwalbe. Der mit der Schwalbe hat das grösste Maul und meint, er steckt uns alle „locker“ weg, dabei hab ich schon ca. 3000.-DM für meinen PX-Motor aufgebracht und er nur wenige hundert Mark für sein Schwalbending.
Konnte das bisher nicht glauben, dass man Schwalben so einfach so schnell kriegen soll. Hat da jemand Erfahrung ? Da gibts anscheinend die brachialsten Zylinder und was weiss ich alles.
MfG, Danielsun.

ne schwalbe wird nie an die leistung an ne px rankommen!!!
eigene erfahrungen!!!sie dafür viel zu wenig kubik selbst wenn man denn 110 verbaut!!!dann ist schicht!!!

seht zu jungs!!![:drink:]

da sieht man dass du von schwalben und simson motoren null ahnung hast. naja wessi…

Ich habe ma gehört das es für ne simson n 49 PS satz geben soll der allerdings auch nur 100 km hält…
Hb keine ahnung ob das wirklich stimmt…
Aber wenn ja, naja darüber will cih lieber goar net nacahdenken!!!
Aber wer würde schon für sowas so viel geld investieren???

So Long Rig

Das mit der Übersetzung ist schlichtweg falsch. Klar hat die Vespe kleinere Reifen aber die drehen sich dafür ja auch viel schneller.
350ccm von der ape ? wow !

Original von DragQueen: da sieht man dass du von schwalben und simson motoren null ahnung hast. naja wessi....

ja, und ich bin der Papst und morgen ist Weihnachten… hör doch bitte mal mit dem Scheiß auf, DragQueen!!! Es nervt…

er wollte doch auch so das machen das er da auf straße mit weiterfahren kann!!!

seht zu jungs!!!

PS:bin 16 jahre alt! aber mit 36 ist man nicht mehr so kindisch!!!

Hast du das ganze Geld etwa nur wegen dem Rennen ausgegeben?
Was hast du an deinem Roller schon alles gemacht?

[:D]

Also ich kann dir jetzt leider nicht mit
so tollen Leistungsdaten dienen weil ich
ja nicht weis was der Gute gemacht hat aber
die Schwalben sind schon verdammt gutmütige
Dinger zum tunen. Aber das was du da geschrieben
hast klingt nicht wirklich schlecht. Also
so brutal wird er dir schon nicht davon fahren.
Viel Glück aber halt die Augen auf.
Versuch doch mal rauszubekommen was er gemacht
hat. Zumindest ungefär.
SErnsen

ich muss noch mal meinen senf dazugeben, also wenn man 3000 mark in ne kiste steckt, bloss um sieger aus sonem dorfrennen zu sein, da gehört man echt erschossen. kann man echt soooo doof sein?

der schwalbe freund von dir lacht sich sicher schon seit monaten kaputt.

heý Drag Queen deinen kleinen schwuchtelarsch würde ich mal zugerne hier in münchen sehen !!! ( du haist nicht zufällig nadia oder)

Würde ja mal zugerne deine roller sehen!! wo du es nicht mal peilst eine anlage einzubauen!! Aber mit motoren peilst du es ja klar dräum weiter

Cu @burton

des is doch klar, ne schwalbe geht schneller, weil die die grösseren reifen hat, da braucht man nicht so viel power!!!

da reicht eine motorumdrehung für 3 mal soviel weite wie bei den vespareifen.

ausserdem kann man ne schwalbe endkrass tunen mit z.b. dem ape 350ccm motor. da hat sie 27 ps, mit überarbeitung sogar 45. und da kannst du einpacken.

ossi rulez!!!

…bei der frau drag queen kommen echt einige klischees zu sammen, die wirklich zu passen scheinen…

…war nur son gedanke

das ist doch schwachsinn!!!
der 110er ist ist der größte!!!

seht zu jungs!!![:drink:]

Das Vorhaben im Sommer letzten Jahres, so ein Rennen zu fahren, war der Initiator für mich, so nen Motor aufzubauen. Ich möchte ihn aber ein bisschen langlebig gestalten, deshalb kostete es im Endeffekt so viel. Also. Basis: Motorgehäuse PX125, kupplungsseitig aufgeschweisst, recht grosser Einlass gefrässt und den Malossimambrankasten montiert (alles angeglichen natürlich). 30er PhB. Vollwange, Malossiprimär, verstärkte 200er-Kupplung, Malossi 166ccm, plasmanitriert, voll geportet, ovalgedrehter Übermasskolben, HP4, CDI mit sich verstellendem Zündzeitpunkt, SIP-Performance.
Jo…Karosse mit Seitenhauben, Gepäckfach usw. flammspritzverzinkt und komplett pulverbeschichtet, Dropbar mit vollhydr PX 98-bremsanlage, keine Rahmencuts, keine sonstigen Verschandelungen.

Also ich fahre ja nebenbei auch noch eine Schwalbe, die habe ich für 150 DM gemacht und die schafft ihre 90 km/h auf der geraden…
Es gibt aber auch Motoren für die Schwalbe, damit schafft sie ca 140 km/h und falls ihr es nicht glaubt: www.langtuning.de (die beste Seite für Simsontuning) Die haben dann statt 4 Gänge eben 5 oder 6 und über 20 PS, ich sage nur BB3, leider kosten die Dinger ein sau Geld…
Aso möglich ist alles und die Dinger gehen von 0 auf 100 in 100 Metern…

super posting.

übrigens bin ich 36 j. da hast du sicher noch in den windeln gelegen… was ein anderer hier gemeint hat.

ausserdem dürft ihr auch nicht alles so bierernst hier nehmen.

Madame hat es anscheinend immer noch nicht begriffen, na egal. Jedes Wort ist ein Wort zuviel.
Ich sag nur zur dragqueen: „Mädel, du hast überhaupt nichts verstanden. Warum muss ich denn mein Hobby rational rechtfertigen ??
Lass Deine erhabene Meinung bei dir und erschiessen würd mir im Traum nicht einfallen, dann hab ich ja nichts mehr vom Rollerfahren.“

weißt du was dragqueen???
ich habe schon die simson dinger gefahren und schneler gemacht da hast du doch ine hose gemacht!!!
es kann ja sein das es son motor gibt!!
aber son motor kriegste nie im tüv eingetragen!!!
wir reden hier was von erlaubten dingen!!!
wo von du warscheinlich keine ahnung hast!!!
ach ja wie war das mit den wessis???
wenn man zu euch össi sagt habt ihr ja auch nicht so gerne!!!
aber wessi hört sich wenigstens besser als"ÖSSI" an!!!(den rest denke ich mir!)
laß es lieber!!!

seht zu jungs!!![:drink:]

Ich hab da noch ne kleine Frage zu „flammspritzverzinkt“:
Ist das verzugsfrei?? Ich weiss, dass es deutlich verzugsärmer als „normales“ Badverzinken (oder wie sich das eben nennt) ist, aber komplett verzugsfrei, dass die Kiste danach wieder gradaus läuft?
Und was zahlt man da so?
McFrænz