Schtzblech vorne

Tach zusammen!Hey Leute,brau mal wieder mehr als einen guten Rat.
Habe mir jetzt mal Bitubo Federn für vorne geholt.Sehen geil aus,habe
mir ein super chromblech zusammen gepruscht,aber…
ich bekomme den alten Mist nicht ab,also sprich die Feder.Was mache ich
verdammt nochmalfalsch?
Danke!
[:drink:] Brandi

Achja,es geht sich um ne xl.

So war es zumindest bei meiner Vespa pk xl

Die Erklährung sieht so aus (hab nämlich nachgeschaut)

Bei den PKxl`s sind vom Baujahr 87´bis 89´ ,bei den Exportmodellen, die Gabeln der PV eingebaut worden, deswegen hilft dir der Rat wahrscheinlich nicht.

Ich hab ausgerechnet so ein Teil (was solls)

Bei der „normalen“ Gabel ist das natürlich nicht so.

Bitte, bitte nicht die Holzhammermethode anwenden

Du musst einfach das Ganze Vorderrad abmontieren, das heißt erst das Schutzblech (verbindungsstück) runter, die Muttern lösen, und dann kannst du das Rad ganz abnehmen, und damit auch den Stoßdämpfer.

Bekommst du den unteren Teil nicht runter?
Wenn das so ist dann sprüh das ganze mit Rostlöser ein
und nackel so lang umanander bis es runter rutscht.
(Nachdem du die Schrauben gelöst hast´, aber ich denke
das hast du schon)
Grüsse

Original von ju42: Bitte, bitte nicht die Holzhammermethode anwenden

Du musst einfach das Ganze Vorderrad abmontieren, das heißt erst das Schutzblech (verbindungsstück) runter, die Muttern lösen, und dann kannst du das Rad ganz abnehmen, und damit auch den Stoßdämpfer.


c.u.Ju

???


hä??

vespaxxl
(Schwachsinn ohne Ende)

Also,das ich das Rad nicht abmachen muß war mir eigentlich klar. Hab es auch geschaft.
Noch 20000 x mit WD 40 eingesprüht,dann hat es gefluppt!
Danke nochmal!

[:drink:] Brandi

Jaja,Schraube ist runter.Das Ding schwimmt ja auch schon fast in WD 40. Naja,dann muß eben der dicke Hammer ran.Hoffe wenigstens,daß es danach geil aussieht.

[:drink:] Brandi

Also das muss er wirklich nicht machen um den Stoßdämpfer
zu demontieren. Das hat doch gar nichts mit dem Rad zu tun.

hi!

hab auch ne pk. du musst als erstes die kaskade abnehmen (=hast mehr bewegungsfreiheit) dann löst du die schrauben mit denen der kotflügel festgemacht ist, den drehst du anschließend ein bisschen zur seite, jetzt kannst du oben die schrauben vom stoßdämpfer abschrauben und dann musst du die schrauben von der bremstrommel lösen! hoffentlich konnte ich dir helfen, sorry wenn ich was verwechselt habe, hab zur zeit nur noch diesen chemie kack im hirn, morgen schux… kotz [:shock1:]