Schleifen im Polrad seit neuer Zündgrundplatte Vespa Pk 125 S

Hallo an alle,

Nach dem ich das problem mit meinem Zündfunken erkannt habe ( Speisespule war defekt,Vespa ging trotzdem an und lief weich ). Habe ich eine neue Zündgrundplatte gekauft (RMS) und natürlich ein gebaut. Seit dem einbau habe ich einen Hartes knallen im Motorbereich und die Vespa läuft nicht mehr weich wie am anfang sondern richtig hart, so kann ich damit nicht fahren da alles vibriert, auch das Motorgeräusch ist nicht mehr so schön ruhig wie am anfang. Kennt einer dieses problem ??

Anfangs war eine Ducati Zündgrundplatte (original) verbaut, als ersatzteil habe ich eine Zündgrundplatte von RMS bestellt diese reibt nebenbei am Polrad und ich weiss nicht warum, denn ich habe den Motor gespalten und alle lager neu gemacht. Ich habe die Platte vermessen und sie ist gleich mit der alten von Ducati, allerdings verstehe ich nicht warum ich dieses problem nicht mit der alten Zündgrundplatte hatte. Als Polrad benutzte ich immer noch das Original Polrad.

Kann mir jemand weiterhelfen ? Denn so möchte ich nicht mit meiner kleinen fahren.

Oder kan nmir jemand eine anleitung linken in der erklärt wird wie die Speisespule getauscht wird ? so kann ich dann meine alter Zündgrundplatte benutzen.

 

Mit freundlichen Grüssen

Retro