Scheiß KuluZug

Wollte eben mal ne kleine Runde drehen und mitten in der City reißt mein Kupplungszug. Natürlich s******. Ich hab meine Vespa seit 6 Jahren, und das passiert ca jedes halbe Jahr. Schon komisch, oder net. Hab auch noch ein Motorrad und da ist noch das teil gerissen. Ist das bei Euch auch so? Falsch einbauen kann man das Ding ja wohl nicht.
Haut rein, Stopfen[:drink:]

Hmmmmm also ich hab meine Karre 2 jahre und da is der bisher einmal gerissen… Das is eigentlich alles andere als normal!
Hast du die Hülse auch ma ausgetauscht???

alex…ich dachte immer die teflon züge DÜRFEN nicht geschmiert werden…

@Dr.P.
…ist wohl eher ne pauschal empfehlung, damit die teflon seele keinen schaden nimmt (aufquillt, auflöst).
in den, ich weiß nicht, 4jahren wo ich das mache, hatte ich nur gute erfahrungen damit.

ein leichtgängiger zug ist die halbe miete.
ebenso ein gratfreier sitz der tonne im hebel.
die tonne sollte beim einbau gut gefettet werden, damit sie sich beim „hebeln“ drehen kann.
und durch geringe betätigungskräfte lebt ein zug auch länger.
laßt einfach mal etwas caramba in euren neuen teflon zug laufen beim einbau - des heppt!

@Dr.P.
…ist wohl eher ne pauschal empfehlung, damit die teflon seele keinen schaden nimmt (aufquillt, auflöst).
in den, ich weiß nicht, 4jahren wo ich das mache, hatte ich nur gute erfahrungen damit.

anfang des jahres sind mir in einer woche kulu-, brems-, schalt- und gaszug gerissen. das war vielleicht
ein müll. nehme immer mehrzweckfett für die seile.[H] [H] [H]

schwupps…?!
nervöser finger heute…

wenn du stärkere federn eingebaut hast, reist der zug natürlich aufgrund der höheren belastung eher. schau dir auch mal den aussenzug an, wenn der einige knicke aufweist ist die reibung stärker und der zug reist auch häufiger.
tschöö