scheibenbremse für pk50xl

hallo jungs,

gibt es überhaupt für die pk50xl ne scheibenbremse?
und wie schweer is es so ein teil anzubauen, oder muß die ganze gabel gewechselt werden?
was muß beachtet werden?

hat so ein teil schon wer in seiner pk50xl?

cya wernerson

Und da sind wir wieder beim Thema „alle benötigten Teile werden mitgeliefert“. Dem ist nicht so, zumindest sind die beiden Dichtungen für zwischen Bremssattelhalter und Schwinge, sowie die Anlaufscheiben und der Sicherungsring nicht dabei! Aber meißt kann man die ja von seiner alten gabel verwenden, wenn man glück hat und die Teile noch in Ordnung sind.

du musst halt wissen ob du auf vollhydraulik oder halbhydraulik fahren willst.

ich glaub das 98erPX/MY scheibenbremsen-kit von sip gibt es sogar mit lenkkopfunterteil, d.h. die sind schon vollhydraulisch.

die grimeca, gibts als halbhydraulisch, wenn du aber einen gruckgeber dazu nimmst, kannst sie auch auf vollhydraulik baun, musst halt das lenkkopfunterteil bearbeiten. hast dafür aber einen genaueren druckpunkt, und hast den assigen druckgeber net an dem lenkgestänge.

jetzt musst halt wissen was du willst, wie sie preislich liegen kann ich dir auch net sagen.

achso, die MY/98er PX haben ne andere felgen-aufnahme, ist von der optik her net jeder manns sache. die grimecafelgen-aufnahme
ist von der optik her fast gleich!

wenn noch fragen sind, einfach fragen. [:D]

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

tja, die vollhydraulische version kostet 562€, das is schon ne menge holz, wenn ich denke, das das der selbe wert meines rollers ist [:’(]

aber fett sind die teile schon.
erst wird der schein gemacht, dann zahlt sich auch die bremsanlage aus;D

oder ich bekomm mal ein gebrauchtes teil her…

thx wernerson

grimeca 20mm: für pk50-125xl: rund 280 euronen bei sip / mit tüv
ausserdem steht im katerlog… „alle benötigten anbauteile werden mitgelierfert: hydraulikleitung, hauptbremszylinder,sowie ein komplett neuer bremsseilzug… und ein tüv-gutachten…“
mfg phil
[:O]

also anzubauen ist echt einfach. nur der rest war bei mir etwas verkackt. aber es ist im grossen und ganzen kein problem!
und vorallem die bremsleistung ist halt echt richtig geil!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

@jägermeister,

wer ist der hersteller der besseren PX98/My scheibenbremse?
und, is bei der bremsanlage der bremshebel mit ausgleichsbehälter mit dabei, oder muß man den noch extra berappen?

wie is der dann auf dem lenkkopf der vespa montiert?

thx

Die 98/MY ist n Orginal Piaggio Teil…
Wurden bei den PXen verbaut.

Original von wernerson: tja, die vollhydraulische version kostet 562€, das is schon ne menge holz, wenn ich denke, das das der selbe wert meines rollers ist [:'(]

NEIIIIN,… du brauchst nur die Bremse selbst, OHNE Gabel, OHNE Lenkkopfunterteil. Da du ne PK hast und sicher keinen PX Lenker verbauen willst würd ich dir zu halbhydraulischen Variante raten. Funktioniert wunderbar und bremst gut. Kostet mit allem was du brauchst 285€ (bei sip und sck)

an die XL eine Scheibe zu bauen ist so einfach wie an eine PX. Hat die 20mm Achse der PX und du hast die Wahl zwischen der Greimeca 20mm und der besseren PX98/My Scheibenbremse. Anleitung ist dabei, gehe mal davon aus, das man ohne großes Vorwissen vielleicht einen Tag braucht.