schaltung hängt

hey leute.

was kann man ändern damit sich die gänge leichter schalten lassen? hab gestern einen motorblock zusammengebaut und ihn schon in meine vespa montiert. die gänge sind allerdings echt schwer zu schalten. an was kann das liegen? gibts da geheimnisse von denen ich nichts weiß? bitte helfts mir.

also auf der ausgangswelle kann man ja die zahnräder selbst raufstecken. da hab cih aber nix dazwischen reingegebn. gehört dort was hin? getriebeöl is as richtige-hab ich geschaut.

dann sollt ich den block wohl lieber auseinandernehmen?

rock the house [:dance2:]

seilzüge sollt ich checken. getriebeöl is eines von sip(hochleistungsgetriebeöl oder so). kupplung funkt einwandfrei.
was sind die losräder?

rock the house [:dance2:]

Getriebeöl ist nicht immer auch das,das für die Schaltverspa geeignet ist.Es kommt da auf die Viscosität an.Schau ma,ob da SAE-30 drauf steht.Andere Öle,zb. SAE-80 bzw. 90 sind denkbar ungeeignet für das Vespagetriebe.- Im Getriebe sind 2 Wellen mit Zahnrädern.Auf der Eingangswelle sind die Räder fest mit der Welle verbunden.Auf der Ausgangswelle sitzen diese „Losräder“:Um ein Schlackern dieser zu vermeiden,giebt es spezielle Distanzscheiben.Zwischen den Rädern mit 2 Fühlerlehren von je 0,2mm. gemessen,ergiebt das korrekte Flankenspiel.

ich check jetzt echt nix mehr

rock the house [:dance2:]

Ich hab Dir per E-Mail meine Tel.Nr. geschickt.

Hast auf das Spiel der Losräder geachtet?Welches Öl hastn im Getriebe?Trennt die Kupplung gut?

Kannst Mich auch jetzt anrufen.Meine Nr hast schon.

Sach doch ma genau den Typ.

Hi,

hast du die Schaltzüge richtig verlegt?
fetten?

Günau.Da giebts Distanzscheiben,die je eine rechts u.links aufgesteckt werden.

da hab ich aber nix bekommen.

rock the house [:dance2:]

guck mal bei dir im spam ordner nach hab die mail vom pk opa damals auch nicht bekommen und dann iergentwann mal im spam ordner gefunden gmx hat wohl was gegen seine mail adresse.