Schaltung geht nicht richtig

Wieder mal ne Frage:

Habs jetzt endlich geschafft meinen neuen Motor (150er) einzubauen…läuft auch gut, aber ich kann nur die ersten zwei Gänge schalten, und der zweite geht schon schwer rein.
Neues Getriebeöl hab ich auch rein.

Is mir irgendwie zu langsam nur im zweiten zu fahren…

Danke schon mal in voraus

Pierre

Ich hab gedacht, ich wär ganz hinten im vierten, und hab dann auch die Schaltklaue so eingestellt, aber war dann doch de zweite. Hab auch schon während dem Fahren probiert zu schalten.
Ich hoff, ich muss jetzt nicht den Motor zerlegen, des hab ich nämlich och nie gemacht.

Pierre

und: im Stand kanns nicht gehen weil das Schaltkreuz nicht in die Aussparungen des jeweils nächsten Zahnrads rutschen kann- also entweder fahren oder bei gezogener Kupplung etwas hin und her rollern.
Würde bei dir jetzt auch mal auf Probleme mit Seilen oder der Schaltraste tippen, also spalte nicht gleich dein Gehäuse wahrscheinlich gehts auch so.

Gruß Bene

Ich schau mal, was ich noch machen kann…
hab den Roller auch schon aufgebockt, damit das Rad in der Luft ist ums besser auszuprobieren, aber auch mit der Zange direkt lassen sich nur die ersten zwo schalten…

Hm… könnt mir aber auch n 50er Nummerschild draufmachen (schneller fährt er ja net mehr), vielleicht zahl ich dann weniger Versicherung grins

vieleicht sind die gangräder falschrum drauf gebaut… oder schaltkreuz im arsch… glaub ich aber nicht wenn die anderen gänge gehen

kannst du überhaupt garnicht in den virten schalten ?

wior haben das schaltteil (keine ahnung wie das heißt) im 4ten raufgesetzt dan ging das …

aber bei dir scheint sich ja irgendwas zu verklemmen

haste mal geschaut ob die seilzüge in der schaltraste aus ihre führung sind das die das schalten blockieren
einfach die abdeckung mal abmachen und nachschauen

Du hast die Schaltzüge auch sicher richtig dran, die vertauscht man nämlich gerne mal!
Ansonsten Züge abmachen und mit ner Zange mal die Gänge durchschalten (geht das liegt es am Lenker und du klemmst vielleicht Kabel ein oder änliches), lässt sie sich direkt an der Schaltklaue nicht schalten dann liegt es wohl eher im Getriebe!

Hi,
also entweder hast Du die Schaltzüge verdreht, Schaltkreuz krumm oder abgebrochen( hatte ich schonmal, der abgescherte Teil lag so in den Gangrädern das es das Schaltkreuz blockierte).
Oder die Kupplung trennt nicht sauber, d.H. das Schaltkreuz steht immer auf Zug und kann nicht (gerade bei Lusso Getrieben) leicht in den nächsten Gang rutschen.

Hm…

habs noch n paar mal probiert, aber weiter als der zweite Gang geht nix.
Das heißt dann also, ich müßte die Motorhälften öffnen und da mal reinschauen??

Pierre