Schaltraste im Leerlauf, SchaltKREUZ nicht!!!

Hab ein Problem, was sonst:
Motor (PX lusso 125) überholt, Gehäusehäften zusammen, Schaltraste drauf, Schaltraste steht auf Leerlauf, aber es ist eindeutig ein Gang drin!!! Ja ich weiß…Zahnräder falsch rum drin sagt ihr jetzt…ist aber nach dem 10. mal mit Sicherheit alles richtig! Wenn ich jetzt die Raste (ohne anzuschrauben) leicht anhebe-vom motor weg, geht der Leerlauf rein, also heißt das auf gut deutsch, so viele Dichtungen rein bis das Schaltkreuz in den Leerlauf gehoben wird?? Sagt mir, welcher Teufel will mich da wieder ärgern? Ich will doch nächste Woche in Urlaub mit meiner Vespa!! [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:] [:nuke:]

Ja klar kann ich das, aber der leerlauf springt dann ständig raus, weil die raste nicht in einer kerbe (leerlaufkerbe) liegt, sonder irgendwo auf einer unsicheren stelle—folge: Leerlauf springt ständig raus

Opa, wie fügt man Bilder innen Text ein?

Schraubn drehn, Muddan drehn, mit ölverschmiertn Flossn inna Werkstatt stehn…

Ja natürlich hochfest, ich Pappkopp, will immer auf der sicheren Seite sein (wer will das nicht)! Also richtig mit ner Brennerflamme abflemmen des Loctite? Oh ich hab grad mein altes Kreuz mal andersrum draufgeschraubt und da entsteht mulmigerweise gar kein Luftspalt…oh ohhh…das heißt, das neue Kreuz hat entweder keine Fase oder die neue Schaltstange einen großen Radius…Ich erinnere mich nur an den großen Luftspalt, der bei Montage ohne Unteregscheibe entstanden ist! Anscheinend ändern die scheiß Italiener ständig ihre Fertigungsmaßstäbe…KOTZ!

So, schluss jetzt, jetzt ma eben in die Garage, kucken wie die alten Teile aussehen, nicht dass ich da so nen miniradius am alten kreuz übersehen hab…bin sofort zurück!!

Schraubn drehn, Muddan drehn, mit ölverschmiertn Flossn inna Werkstatt stehn…

Nein dich mein ich nicht Obba, ich meine den berlice1, abdrehn brauchste das nicht, da ist ne minnnni senkung dran- beim alten jedenfalls, beim neuen denk ich auch mal, habs jetzt nur verbaut, ich schraubs morgen mal ab und kuck nach einer senkung! Aber jetzt nochmal an PK-Opa: Krieg ich das Kreuz trotz hochfestem Loctite ab?

Echt jetzt? Sind Sandklumpen härter als billige HSS Bohrer?

Schraubn drehn, Muddan drehn, mit ölverschmiertn Flossn inna Werkstatt stehn…

öhm…also das mit den dichtungen is ja wohl mal ne völlige schwachsinnige idee…
Vielleicht kannst du das ja mit den zügen ausgleichen.

Gruß
Blech4ever

PS: Du willst mit deiner Vespa in den Urlaub fahren???
Würd ich net machen, da vespa net so gut für lange Touren.

Schaltkreuz und Antriebswellenlager gewechselt und Welle neu eingepresst! Ja und ne Dichtung natürlich neu…
@PK-Opa: Müsste nicht eine breiterer Schulterring drauf? Den meinst du ja ne? Beide Ringe schmäler oder nur einer? Egal ob oberer oder unterer?
Ihr seid zuverlässig!!! Danke Danke Danke!!!

Nein Schaltkreuz ist nach Norden, Osten, Süden, Westen symmetrisch, komplett in alle Richtungen einbaubar! Das Problem ist nur: Schaltkreuz ist mit hochfestem Loctite verballert…danach ist doch bestimmt irgendein Gewinde kaputt (nach dem ausenanderschrauben)! Aber: mir fällt grade ein: vorher war garkeine Scheibe auf dem Gewinde, hab die auf Empfehlung von SIP draufgemacht und ohne Scheibe tritt der Effekt auf, dass das Gewinde aus dem Kreuz herausragt und sich das Kreuz nun vom Boden der Antriebswelleabhebt! Kommst du noch mit?[:rolleyes:]

So siehts aus, Welle schließt bündig mit Kreuz ab, es muss also wohl richtigrum montiert werden, Opa hatte (mal wieder) Recht!

Schraubn drehn, Muddan drehn, mit ölverschmiertn Flossn inna Werkstatt stehn…

Bei mir ist im Kreuz keine Senkung. Von keiner Seite.
Ach so, das Bild hat meinen Rechner geschafft. Habs nicht aufbekommen.

Sauberste Lösung wäre wohl den Motor noch mal aufzumachen.
Dann kannst du auch die Stelle erwärmen. Denn mit Entferner kommst du da ja auch nicht hin.
Was hast du denn genommen ? Hochfest oder nur Schraubensicherung?
Schraubensicherung würdest du unter normalen Umständen auch so wieder lösen können. Bei Hochfest hilft wirklich nur warm machen.

Gute Nacht.

vorher war zu 99% keine scheibe (hab den motor vor nem halben Jahr zerlegt)…ja klar, geht alles… nur denk ich mir dann, das war doch vorher kein problem, was hab ich denn falsch gemacht?

Nix da, Schwachsinn, kuck genau hin, das alte Kreuz bei mir hat eine Hypermininano Senkung, aber die muss reichen! Wie wichtig so ein kleinscheiss sein kann ne? Kleinvieh macht NUR Mist!!!

Hi dein Thread ist lang daher hoff ich ich habs nicht überlesen: hast du evtl. die Schaltstange der PX alt eingebaut (hat SW 13)? Die Lusso hat 17 oder 19 da bin ich mir nicht sicher, aber auf jeden Fall größer.Könnte der Grund sein weil sie ein wenig anders ist.

Gruß Bene

achso.jetzt versteh ich dein prob.[:D]
hat es den genau mit den gleichen sachen vorher geklappt oder hast du da irgend etwas beim überholen des motors ausgewechselt.
(Vorgelege,antriebswelle,schaltkreuz.etc.)

Ja, das geht. Hab ich auch so gemacht.

@nos_joshi: Hast recht, das selbe Problem. Und auf der Tüte stand auch noch Piaggio.

Als laut der Ersatzteil CD vom SCK gehört bei der Lusso keine Scheibe rein.
Der Ersartteilkatalog vom RSE ist da nicht so eindeutig.

Ich werde dann wohl keine Scheibe einbauen. Mal sehen ob ich das Kreuz leicht angesenkt bekomme. Sonst hilft wirklich nur der Dremel. Drehbank wäre natürlich besser.

Noch besser Teile beim Lieferanten reklamieren. Dauert nur zu lang.
Bin froh, wenn ich in meinem Urlaub das Teil wieder zusammen bekomme. Bei irgendeinem Händler fehlt immer ein Teil.

Gruß
berlice

Das Kreuz ist doch mit der Welle verheiratet (mit Loctite) das ist es ja, ich glaub wir reden anenader vorbei! Ich will die Schaltstange aus dem Kreuz schrauben, diese sind zusammen auf der Antriebswelle, welche ins Lager gepresst ist, welches ins Motorgehäuse gepresst ist…ne? Wie soll ich das eine ins Eisfach tun und das andere erwärmen, wenn die Teile verschraubt sind?

Bei mir ist im Kreuz keine Senkung. Von keiner Seite.
Ach so, das Bild hat meinen Rechner geschafft. Habs nicht aufbekommen.

Sauberste Lösung wäre wohl den Motor noch mal aufzumachen.
Dann kannst du auch die Stelle erwärmen. Denn mit Entferner kommst du da ja auch nicht hin.
Was hast du denn genommen ? Hochfest oder nur Schraubensicherung?
Schraubensicherung würdest du unter normalen Umständen auch so wieder lösen können. Bei Hochfest hilft wirklich nur warm machen.

Gute Nacht.