Schaltprobleme

Hallo erstmal

Habe seit 1994 einen von den Vespafahrern verpöhnten Roller Bajaj Chetak 150 mit Beiwagen. Dieser hat seit 18 Jahren seinen Dienst ohne größere Übel zuversichtlich getan.

Seit kurzer Zeit jedoch hat er eine Macke.

Er hat im 1. 2. und 3. Gang immer wieder, es fühlt sich an wie Kupplungsrutschen, ist aber im 4. Gang wieder verschwunden. Habe nun schon die verschiedensten Sachen überprüft ( Schaltkreuz, Schaltspiel, Schaltzüge, Kupplung). Kann aber niergens etwas festellen was als Ursache herhalten kann.

Hat jemand eine Idee oder kennt jemand das Problem aus eigener Erfahrung?

Bin für jeden Tip dankbar!

mfg. Kalef

 

Ja Kupplung platt, ist klar das die im 4 Gang nicht mehr rutscht da er im 4 eh keinen Dampf mehr hat. Geht doch sicher auch eine Cosa Kupplung rein in den Vogel.  Aber was soll das von Vespafahrern verpöhnten ??? Wenn man schon so anfängt müßte man sich nicht wundern garkeine Antwort zu erhalten. Und 18 Jahre mit Beiwagen da ist wohl so gut wie 100% klar das die Kupplung hin ist. Federn schwach Kork ausgetrocknet und hart.

Hallo Hell80

Danke erst mal für deine Antwort, werde die Tage mal anfangen und zerlegen. Das mit dem Vespafahrern verpöhnten, hat halt den beigeschmack da ich von keinem Vespahändler vernünftige Antworten bekam!

Hat eigentlich nichts mit Vespafahrern persönlich zu tun!! SORRY[:$]

Ja der Motor ist zimmlich baugleich mit der PX, werde wenn ich ihn zerlegt habe gleich schauen was alles fällig ist und dem entsprechend austauschen. Auserdem hast du Recht mit deiner Aussage das nach 18 Jahren und 26000 km die Kupplung durchaus ihren Dienst versagen kann! Ein Wunder das sie überhaupt so lange durchgehalten hat. Alles im Gespann Dienst.

Danke denke wir werden noch voneinander hören!! [:)]

Ah so, ja Vespahändler mögen auch keine Vespafahrer die selber Schrauben. ;-) Ich weiß jetzt nicht genau ob es so ist aber ist der Motor nicht eine Kopie des PX Motors? Wäre es ja sinnvoll gleich eine Cosa Kupplung einzubauen. Oder neue Federn und Beläge. Primärritzel sollte man sich auch ansehen ob die Federn nicht gebrochen sind.