SCHALTKREUZ KAPUTT?........

hallo…
… ich hab schonmal gepostet mit dem thema „erster gang springt raus“. wollte aber auch noch mehr meinungen hören.
… ALSO, nochmal.
erster gang spring raus. der zweite auch schonmal. habe kupplung und schlatzüge neu eingestellt und trotzdem immer noch der gleiche scheiß… liegt das an einem verschlissenen schaltkreuz? kanns auch an der schlatraste liegen?
wie funktioniert das schaltkreuz genau? warum springen die gänge wenn das verschlissen ist?
fragen über fragen… und ich hoffe auf antworten.
DANKE [:D]

@ Neurofuzzy: ich kann dir mal ein paar „runde“ schaltkreuze zuschicken wenn du noch keins gesehen hast. sei froh das du noch keins selber hattest, die neuen Kreuze musste erst anschleifen, sonst gehn die nicht zu drehen in der Welle…

@ bassmann: nach den km ist es wahrscheinlich das du das Kreuz tauschen solltest, aber ich sag mal dein Problem ist die Raste. Wenns Schaltkreuz rund ist dann springen normalerweise die hoeheren Gaenge raus, die pulling Power ist nicht gross genug im ersten um die runden enden des Kreuzes ausrutschen zu lassen.Hatte das selber mal…

Hi Bassman,

Ich hatte das Problem auch schon bei 2 Rollern (beides PX 200). Mir haben auch alle gesagt es läge am Schaltkreuz und habs dann ausgebaut. Ich weiß nicht ob Du schon mal einen PX Motor aufgemacht hast aber das verf… Kreuz ist ganz ganz ganz tiiiiiiiiiiiiief da drinnen. Das Ding hatte nicht einen Kratzer und verbogen war es auch nicht, also habe ich es wieder eingebaut, nachdem ich es sicherheitshalber einem Fachmann gezeigt habe. Dann habe ich die Schaltraste gewechselt (obwohl dei auch keine sichtbaren Schäden hatte)Siehe da, die gänge hielten bombenfestjavascript:void(0);
javascript:void(0);. Besorg Dir unbedingt eine NEUE Schaltraste bevor Du den ganzen Motor zerlegst. Eine gebrauchte würde ich nur einbauen wenn Du sicher bist, dass sie in ordnung ist. Wenn sie nämlich irgendwo rumliegt, dann tut sie das nicht ohne Grund . Du kannst auch mal schnell eins von einem Kumpel ausleihen. Der wechsel ist einfach und geht relativ schnell (bis auf die Montage der Züge). Leg den Roller auf die Seit, damit kein Öl ausläuft.
Und ich habe auch noch nie ein verschlissenes Schaltkreuz gesehen (Ich habe 6 oder 7 Motoren gemacht) Ich will nicht abstereiten, dass es ‚verschlisen‘ oder verbogen sein kann, aber ich kenne auch niemanden, der wirklich mal eines gesehen hat.

Probiers halt mal lieber.

CU on the road

TADAAAA!!!.. ich denke meine vespa is wieder kampfbereit [:)] … da ich heute nicht genügend zeit habe um die schlatrasten zu tauschen, habe ich eben meine vespa operationsbereit gemacht. das heißt: da ein schaltzug vermurkst war und ich den sowieso hätte austauschen müssen, hab ich den eben schon ausgetausch gegen einen neuen. der alte war sogar verschlissener als ich gedacht hab. dann hab ich alles wieder vernünftig eingestellt weil ich so eine vorahnung hatte mit dem neuen zug. und siehe da die schlatung rastet wieder richtig in jeden gang ein…[:D] jetzt bin ich überglücklich, dass es keine operation mehr geben muss.
ALSO LEUTE: wenn die schaltung hackt, guckt doch auch mal eure schaltzüge genau an. das heißt rausziehen und auf die überraschung warten [;)]
SO GREETINGS aus AACHEN

Wenn Du die Schaltraste Dir genau unter die Lupe genommen hast.Kann es nur an deinem Schaltkreuz liegen.Das heißt Motor spalten.Die kanten vom Schaltkreuz werden mit der Zeit immer runder und natürlich schmaler und irgenwann greift das kreuz nicht mehr ins volle Material und rutscht raus.

hoffe ich habe das einigermaßen richtig beschrieben

OK … neurofuzzy… ich werde das mal ausprobieren. habe eine andere vespa direkt in der nähe und werde mal die schaltraste von der einbauen.
mir wäre das mit dem schaltkreuz ein wenig lieber. is nämlich kostengünstiger. hab schon mal die antribeswelle getauscht vor nem jahr daher weiß ich wo das kreuz ist.
achja… schaltkreuze können verschleißen heißt es ja. meine vespa ist ca 20500 km gefahren. da könnte das doch passieren oder?
DANKE [:D]
greetings aus aachen