Sauerstoffeinspritzung

Hab gehört, daß ein Motor mehr Leistung hätte, wenn die Ansaugluft einen höheren Sauerstoffgehalt haben würde. Jetzt hab ich mir überlegt, wenn man eine 5l Sauerstoff-Flasche nimmt, wie es sie im Rettungsdienst gibt (bin Sanitäter) und einfach zur normalen Umluft, die der Vergaser ansaugt, reinen Sauerstoff hinzufügen würde, dann müßte des doch einiges bringen. oder? Unsere Umluft hat einen Sauerstoffanteil von 21%, wenn man diesen nun auf 30-35% erhöhen würde, dann hätte man doch einen stärkere Explosion ==> mehr Leistung.
Es is mir auch klar, daß der Motor bdes langfristig ned aushält. Aber kurzfristig müßte bdes doch eigentlich gehen.
Sagt mal bitte, was ihr davon haltet.[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

ja klar sehr kurzfristig is wie mit lachgas nach der quartermile nur so schlauch irgenwie in den luftfilter hängen is eher ne sehr stümperhafte und unbefriedigende lösung di wahrscheilich nur zum exodus des motors führt mehr net also bedüsung anpassen flasche mit regelventil an den ansaugkrümmer anschließen ähnlich boost bottle dann könnte es sogar funktionieren aber wie gesagt wenn du das geld hast um jeden tag nen motor zu schrotten weil du immer von einem überholt wirst der doch schneller is dann versuchs

Wird so nicht funktionieren: Wenn du mehr Sauerstoff in der angesaugten Luft hast muss der Vergaser auch mehr Spirt dazutun damit das Gemisch wieder stimmt! Bei der von dir geplanten Anteilssteigerung wird der Motor wahrscheinlich sofort ausgehen weil das Gemisch nicht mehr zündfähig ist.

Damit das ganze funktioniert muss die Sauerstoffeinspritzung entweder dauernd laufen (und der Vergaser darauf eingestellt werden), aber dazu ist die Flasche höchstwahrscheinlich zu klein. Für ne Quartermile evtl. aber auf der Straße keine Chance.

Die Lachgassysteme (die im Prinzip nix anderes machen, aber eben Lachgas statt Sauerstoff einsprühen) brauchen auch noch eine zusätzliche Spritdüse, die dann beim Öffnen des Gasventils mit geöffnet wird. Funktioniert daher auch nur bei Vollgas, da bei anderen Gasstellungen das Gemisch schon wieder vllig daneben wäre.

Und noch was: Im Zylinder explodiert nix, das Gemisch verbrennt völlig normal. Wenn es explodiert nennt man das Klingeln oder Klopfen und das ruiniert dir schnellstens den Motor. Wenn du jetzt überlegst nur wenig Sauerstoff einzusprühen damit das Gemisch zündfähig bleibt: Bringt auch nix, der Motor wird dann etwas magerer laufen und wahrscheinlich das Klingeln anfangen!

Oder warum fahren so wenige Leute mit Lachgas rum? Bzw. nur auf Quartermiles? Werd tuningmässig erstmal so zum Profi, dann kannst du dir den Rest mit Lachgas etc. überlegen. Vorher machts einfach keinen Sinn!

ja ok, ihr habt mich überzeugt. Des war ja eh nur so ein Hirngespenst und wollte halt nur mal die Meinung von Leuten hören, die mehr Ahnung haben als ich.