Runner 180 überholen und zugleich etwas scharf machen

Servus und Hallo,

ich besitze einen Runner 180 FXR DD (BJ.2001) mit mittlerweile 24.000 km auf der Uhr.

Da er nächsten Monat zum TÜV muss, hab ich mir vorgenommen ein paar kleine Mängel zu beseitigen.
(Ist nun jedoch etwas mehr geworden, sodass der Motor demontiert vor mir liegt)

Ergebnis:

-Zahnriemen Vario und Ölpumpe teilweise hinüber.
-Verzahnung von der originalen Variomatikscheibe ist fast nicht mehr vorhanden.
-An der Mantelfläche des Zylinders sieht man minimale Spuren.

So,

was würdet ihr jetzt machen?

Ich denke eine Multivar samt Riemen und neuem Malossi Zylinderkit wird meine erste Wahl sein.
Dabei denke ich jedoch schon über das Malossi Vergaser Kit nach. (sofern es spürbar etwas bringt)
Luftfilter wird der des 50er Runners montiert. (bearbeitet)

Lassen sich die Änderungen evtl. per Einzelabnahme eintragen?

Danke schon mal.

MfG

Markus

 

Servus Markus,

 

Am Runner kannst du sehr viel machen!

Hier ein cooles Setup:

-Malossi 172 Zylinderkit

-25er PHBL Vergaser oder 28VHST

-Malossi Membranblock u Ansaugstutzen (Vergaserkit Malossi VHST 28)

-SIP Krümmer

- Mutivar von Malossi

 

Eingetragen bekommst du derartige Dinge bei einem gut gelaunten TÜV Prüfer via Einzelabnahme mit Leistungsgutachten, Geräuschmessung usw. oder z.B. auch bei Ernst Motorsport in Augsburg.

 

Ps.: Ölpumpe raus, misch lieber selbst 1/50

 

 

Gruß

 

Mario SIP

 

Warum immer den Malossi Zyli ?

Ein Ori-Zylinder und entsprechender Bearbeitung ist sicher auch nicht sooo viel schlechter als nen Malle ;-).