Rücklichter

Hey Leute!

Ich möchte gerne in meine PV diese in die Karosserie eingeschlossenen Rücklichte einbauen! Und jtzt wollte ich von euch wissen ob es da Schwierigkeiten mit em TÜV gibt!?
Vielleicht könnt ihr mir noch sagen wie viele Arbeitsstunden das ungefähr werden!

Danke schon mal![:D]

Wenn sie nicht ganz getunnelt eingebaut werden, gehts mit TÜV. Danach kannst sie ja dann ganz reinschrauben.
Löchersägen, einschweissen, und spachteln.
Für genaue exacte Kanten habe ich eine Bierflasche in des Rohr
gesteckt, und dann darum gespachtelt. Die Schweißnaht am Heckteil des Rollers kannst dann aber auch spachteln, da des sonst nicht so toll aussieht.Lackieren steht dann aber auch an.

MFG Jesus

soviel ich weiss, gibts im SIP-Katalog eine Montagemöglichkeit, bei der dran steht „TÜV-Version“, (S. 132 im Classic-Katalog, links oben)
Arbeitsstunden [[:O]] kommt auf deine Arbeitsgeschwindigkeit an ;D (spass) kann ich dir nicht sagen hab sowas noch nicht verbaut.

kommt drauf an wie du das machen willst
nieten
schweißen
kleben

dauert unterschiedlich lange
löcher mußt du sägen

und und und

Mir hat der TÜV-män gesagt ich soll mit dem Roller zum TÜV kommen und die Lichter mitbringen, sagen wie ich das vorhab und dann von dem TÜVler (wenn er ja gesagt hat) eintragen lassen wenn es fertig ist.
Briefkopie nützt nix weil alle möglichen Leute alles mögliche eingetragen bekommen haben und der Eintrag ohne TÜV-Gutachten immer im Ermessen des Prüfers steht.
Will sagen: das Probl. mit den Eintragungenhat wenns rauskommt der Prüfer, ergo tragen die nicht alles ein - logisch die wollen ja den Job behalten. Wenn der eine sich das aber angeschaut hat und für gut befunden hat kann ein anderer immer noch sagen daß das nicht geht, daher mit einem Typ verhandeln und eintragen lassen.
Viel Glück Thörty
PS: poste mal wie es geklappt hat.

[I)] S.133 [I)]

cya… where the sky is blue and the grass is green