Rollerreise

Guten Tag,
wollte doch mal eure Meinung zu unserem Vorhaben, d.h. meiner Freundin und mir, mit unseren 50´ern nach Frankreich in die Champagne zu rollern, hören. Sie fährt eine PK 50 von ´85 und ich eine V50 von 78. Angedacht ist es über mehrere Tage gemütlich runter zu rollern. Den Weg sozusagen zum Ziel zu machen. Wenn es uns irgendwo gefällt bleiben wir etwas länger ansonsten gehts weiter…etc. Haben insgesamt so 3 Wochen veranschlagt.

Ihr könnt auch gerne mal Erfahrungen und Tips geben, auf was man achten sollte. Was alles zur Vorbereitung gehört. Wie muss der Roller prepariert werden…etc.

Greg

Habe sowas ähnliches vor. Es soll mit der Fuffi an den Gardasee gehen und möglichst kein Paß ausgelassen werden :wink:

Achten wollte ich eigentlich auf folgendes:

Werkzeug mitnehmen
Zur Vorsicht nen Benzinkanister
Genug 2Takt-Öl
Pfuscherwerkzeug mit nehmen (also Kabelbinder und Panzerband, damit habe ich schon so manchen Patienten wieder fahrbar gemacht)
Kleinere Ersatzteile mitschleppen
Ersatzschläuche evtl. Reifen
Gute Streckenplanung vorab (es regt mich nichts mehr auf, als an jedem Milcheimer zu halten und mich trotzdem zu verfahren)
Regenklamotten und warme Handschuhe
Handyakku geladen und ADAC-Karte im Anschlag
Rosenkranz an den Lenker machen und aufs beste hoffen…

Sollte doch eigentlich reichen… ist zwar das erstemal das ich eine so lange Tour mache, da wir mit ca. 700km einfach rechnen, aber 500 in 2 Tagen haben auch mit der Ausüstung geklappt.

Chili

500 in 2 tagen net schlecht. Aber das Gesäß verabschiedet sich doch bestimmt nach so einer Tour oder[:D]

Ersatzteile sind klar. Zünkerze, Seilzüge, Reifen, Schläuche, Birnen etc. ich mache mir nur gedanken…was tun wenn der motor verreckt.
Ich meine wir wollen immerhin 1200km in 3 Wochen machen und das ist schon ne Hausnummer.
Wie verpackst du denn genau deine Sachen? Gepäcktrager vorne und hinten und Rucksack, dass ist das was wir und vorgestellt hatten. wobei der Rucksack natürlich nicht sehr gross sein darf da wir sonst am AR**** abrechen.

Schonmal ne gute Reise und Viel Spaß!!!

Greg