Roller ölt

Mein Problem

Seit ich mein Getriebeöl gewechselt habe(PX) tropft Öl vom Motorblock auf den Boden.Das Komische daran: Es bildet sich ein Tropfen immer an der tiefsten Stelle am Motorblock, also an der Ölablassschraube
und links überhalb der Schaltraste unter der Einfüllschraube. Es rinnt also nicht aus der Ablaßschraube. Zuviel Öl ist auf keinen Fall drin.Der Tropfzyklus ist ungefähr 1 Nacht für eine Fläche von 4 cm²
Ich habe keine Ahnung wo das Öl herkommt,
köönt ihr mir helfen, bevor der ganze boden voll ist?

Hallo,

also so auf Anhieb weis ich jetzt net was da sein könnte.
Hat der Motor vielleicht einen kleinen Riss?
Wenn das bei mir wäre, würde ich den Motor rausbauen, zerlegen und komplett neu abdichten.
Das wird wohl das Beste sein bevor man da rumpfuscht.(zukleben oder so)

Aber das must du entscheiden.

MfG

Benny

Es könnte sein das dein altes Öl schon so richtig fertig und dickflüssig war. Das ist dringeblieben und hat dich selbst abgedichtet. wenn du jetzt dein neues supertoll viskoses Öl reintust gelten nicht mehr die Regeln deines alten Öls. Das neue will gescheit abgedichtet werden. Mein Tip: alles mit schnellreiniger saubermachen und überprüfen.

Das Komische ist ja, dass der Motor erst 400km alt ist!
Der Tip mit dem Gewinde klingt gut. Es fehlt nämlich tatsächlich der Kupferdichtring.
Werds probieren, meld mich dann.

genau, mach den block richtig sauber und spendier der ablaßschraube mal ne neue dichtung.
am besten kupferringe.
so eine ablaßschraube wird übrigens nur handwarm angezogen, nicht das dein gewinde im sack ist…

Du Witzbold !!! Der Dichtring ist das A und O !
[:shock1:] [:shock1:] [:D]