Roller geht während der Fahrt aus

Hi! Hab jetzt seit kurzer Zeit den Polini 70cc Sport in meinem Speedfight2. Jetzt ist mir der Roller schon ein paar mal während der Fahrt ausgegangen. Beim Aufmachen des Variokastens stellete sich heraus das auf der inneren Seite des Lüfterrads so Einkärbungen waren, an denen sich der Keilriemen offensichtlich eingearbeitet hat. Warscheinlch stehen geblieben.

Kann es sein das der Originalkeilriemen die größere Leistung nicht übertragen kann?? Oder liegt es an der Gegendruckfeder (Originalteil verbaut)??Hatte jemand ähnliche Probleme oder kann was dazu sagen?

Mfg

Hi! Merci für die Antworten. Hab die Polini Speed Control schon drin. Kriege heut auch meinen neuen Keilriemen. Meld mich dann nochmal wenn ich alles drin hab.

MfG

hmm, wenn der Motor ausgeht kann es eigentlich gar nicht am Antriebsstrang liegen, da er, sobald er auf eine zu niedere Drehzahlkommt durch die kupplungsfedern direkt vom hinterrad getrennt wird, und er auch mit verklemmten Keilriemen dann noch weiterlaufen müsste. Denks du solltest den Fehler woanderst suchen. Zündung und Vergaser könnten hier eher die Fehlerquellen sein.

Härtere Feder (kulu und Gegendruck) sowie eine rennvariomatik brauchst du im normallfall noch nicht. Rennvariomatik würd ich sowieso erst verbauen, wenn die wirklich Leistungsrelevanten Sachen wie Zylinder, Auspuff und Vergaser außgereizt sind, verbauen. Hatte bis vor ein paar Tausend kilometern auch die originale Vario noch eingebaut, ohne Probleme…

Hol dir eine härtere gegendruckfeder und nen kevlar-keilriemen von polini ansonsten ne rennvario und andere kupplungsfedern wenn das nicht klappt meld dich wieder probier aber zuerst mal gegndruckfeder und keilriemen aus und meld dich dann wieder