Roller geht immer aus!!!!

Hab mir den 139 Malossi eingebaut mim 24 SI
200 km lief er gut.Hab ihn auch gut eingefahren.Und jetzt geht er immer aus wenn ich nicht genügend Gas gebe.
Ob des n Kolbenfresser is weiß ich nicht,er läßt sich immer noch genauso ankicken (keine höhere Kompression).
Woran könnte es denn noch liegen…[:bounce:]

vieleicht hat sich deine leerlauf-einstellschraube verstellt.
versuch doch einfach ein bisschen höher zu stellen

Quaxinger
[:bounce:]
[:sword:]

Deine Kolbenringe sind wahrscheinlich festgepappt in der Führung. Entweder fahrst du billiges Öl, oder du hast ihn zu sehr durchgelassen. [:smokin:]

Hallo,

ich glaub auch eher das er irgendwo Luft zieht. Es kann ja sein das sich durch die Erschütterungen Schrauben gelockert haben.
Das Problem hatte ich auch mal.
Ich hab dann alles neu abgedichtet gut angezogen, die Zündung gereinigt und neu eingestellt wie auch den Vergaser, und…er lief wieder einwandfrei.(und er läuft heute noch)

Mfg

Benny

Also ich würde mal als erstes gucken ob du den Zylinder richtig festgeschraubt hast, so das der komplett dicht ist, dann sollte der eigentlich schwerer an zu treten sein als nen 80er.
Dann hoffe ich mal das du den Kolben richtigrum eingebaut hast ( fenster nach oben)
Dann gucken ob der Vergaser richtig fest ist und nirgendwo luft zieht und der auch richtig bedüst ist.
und vieleicht ist ja auch nur das standgas nicht richtig eingestellt, aber du sagst ja das der sich so leicht antreten lässt.

Also am wahrscheinlichsten ist, das der Zylinder undicht ist.
Also runterbauen neu dichten( zusätzlich mit dichtmasse) und dann sollte das eigentlich schon weitaus besser gehn als nen originaler.

Viel Spaß

PS hoffe ich habe morgen nicht auch so nen problem, hole mir nämlich nen 210er Malosse

Danke Leute, ich werd mich gleich mal dransetzten.
Ich hoff dass es klappt!!
Ciao Pierre [:roll:]