Roller drosselt ohne drossel

Hi

folgendes problem,
hab einen Apirlia Amico mit stehendem AC Minarelli Motor musste vor 2 wochen die kurbelwelle ausstauchen da mein kumpel die alte mit nem schlagschrauber geliefert hatte^^ früher lief der roller ohne probleme seine 60-65 „auf dem tacho“ jetzt fängt er bei 50 das drosseln an also so richtig als ob ich die bremse drücken würde auch bergab.
ausser der kurbelwelle und den dazugehörigen lagern und ringen wurde am roller nichts gewechselt.

Vielen dank für eure hilfe im vorraus.

danke für deine Antwort.
hab das ganze von ner werkstatt machen lassen das ich mir schon dachte das es ne heikle sache werden kann. die ersten 300 km klang es auch etwas komisch aber danach lief er wie da davor auch vom Abzug her.Ausser eben das er drosselt
Die Werkstatt meinte auch das es normal ist am anfang so ein etwas komisches geräusch zu haben.
Haben die mich verschaukelt und kann ich die Werkstatt dafür zur rechenschaft ziehen?

ok danke dir vielmals
ich werde es dieses wochende gleich ausprobieren und das ergebnis hier dann posten.

also kurbelwelle selbst ausbauen und wieder einbauen und dann schauen ob es besser läuft? denkst du ich kann die welle und die lager noch verwenden oder muss ich alles erneut kaufen?

Ich denk mal,derjenige,der den Einbau gemacht hat,
hat da heftigst geschludert.
Bestimmt nicht die Neuen Lager auf den Wellensumpf aufgeschrumpft
und auch nicht korrekt ins Gehäuse eingeschrumpft
daher ist nun die Kurbelwelle völlig verspannt

Die KW müsste erstmal feingewuchtet werden.
Die dürft nun recht verspannt sein
Wenn der Typ die Lager kalt auf die Wellenstümpfe gepresst atte,brauchst alles in neu

[quote user=„AmicoRacer“]danke für deine Antwort.
hab das ganze von ner werkstatt machen lassen das ich mir schon dachte das es ne heikle sache werden kann. die ersten 300 km klang es auch etwas komisch aber danach lief er wie da davor auch vom Abzug her.Ausser eben das er drosselt
Die Werkstatt meinte auch das es normal ist am anfang so ein etwas komisches geräusch zu haben.
Haben die mich verschaukelt und kann ich die Werkstatt dafür zur rechenschaft ziehen?[/quote]

Könntest mit nem Gutachten eines Zweiradmechaniker Meisters
oder Du setzt dich da mal selber dran.
Ist garich so schwer,wennst einigermassen gutes Werkzeug besitzt
auch ne Lötlampe & nen Simmertopf zum Lager aufschrumpfen

[media]http://images.google.de/images?client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&channel=s&hl=de&q=simmertopf&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wi[/media]

hab dir schnell noch ne anleitung  zum KW-wechseln rausgesucht

http://www.scootertuning.de/faq-best-of-peugeot-motoren-vergaser/168801-faq-kurbelwelle-wechseln-bildern.html

die anfangsschritte wo die ganzen schrauben sind und so sind für peugeotroller aber die weiteren sachen wie die sachen erwärmen etc sind immer gleich und auch wichtig :wink:

viel spaß

P.S.: als ich zum ersten mal die kw gewechselt hab hab ichs auch nach der anleitung gemacht und siehe da, mein roller läuft immernoch :smiley:

mfg