Riffelbleche einfach anschrauben ?

Will, wenn mein Motor wieder lebt, die alten versifften Trittleisten gegen Riffelbleche ersetzen. Hab mir gedacht zwischen den Riffelblechen und der Karosse entweder Silikon oder Moosgummi zu legen und dann das ganze zu verschrauben. Denke das dann dort keine Feuchtigkeit eindringen kann und nicht rosten könnte. Hat jemand das schon gemacht oder hat Erfahrungen gesammelt?

Gruß mopedkerl

hallo Leute,

hab auf meinem roller seit 3 jahren das selbe Riffelblech drauf und da ist noch keine spur von rost oder ähnlichen. Hab weder mit silikon noch was mit moosgummi gemacht und habs einfach so draufgeklatscht. befestigt hab ich’s mit Zugnieten - des hält einwandfrei.

hallo

ich würde auch silikon nehmen, da sich das moosgummi zu schnell verabschiedet. (selbst erlebt!)

[:bounce:]

Also ich hab auch Riffelblech mit Silikon! Ich habe einfach erst das Silikon schön auf der Fläche verteilt und dann erstma nur die Riffelbleche mit SChraubzwingen fest drauf gesetzt! Muss aber zwischendurch eben das an Silkon was rausquelt wegwischen!
Dann hab ich da (während die Schraubwzingen noh drauf sind) 4 Schrauben (Nieten sind aber besser) reingehauen!

So hast du das Silikon komplett unter dem Riffelblech und da kommt definitiv kein Wasser rein!

Hi Mopedkerl!

Also ich denke auch dass Moosgummi der falsche Weg ist - bei Silikon kannste davon ausgehen, dass es auch nach vielen Jahren noch drunter ist…

Gruß - BBK[H]

hallo Leute,

hab auf meinem roller seit 3 jahren das selbe Riffelblech drauf und da ist noch keine spur von rost oder ähnlichen. Hab weder mit silikon noch was mit moosgummi gemacht und habs einfach so draufgeklatscht. befestigt hab ich’s mit Zugnieten - des hält einwandfrei.

Hi Mopedkerl!!!

Also, ich hab seit heut auch Riffelblech drauf und hab drunter Silikon gespritzt, ich denke und hoffe das, dass vielleicht mehr Wasser abhält wie Mossgummi!!! Aber wie gesagt habs halt auch erst seit heut drauf und ich glaub man kann von daher noch nicht von Erfahrung sprechen!!! Ich hoff mal das des gut geht!!!

Mfg

Hurricane86

hi!

habe seit ungefähr 8 monaten riffelblech auf meinem roller, das war das erste was ich gemacht habe [:D] , ich habe/hatte moosgummi drunter, der sich jetzt aber schön langsam verabschiedet [:’(] rost hat noch keiner angesetzt, nunja die vespa hatte auch nur 2000 kilometer drauf als ich sie bekommen habe! ich habe das riffelblech festgeschraubt, fällt überhaupt nicht auf, wenn du die löcher mit nem sänker nachbearbeitest!

:stuck_out_tongue: …Moinsen!!!
Also, ich hab nichts von beiden unter das Riffelblech gemach, aus dem einfachen Grund: …wenn im Silikon ne undichte ist und sich dort Wasser reinsetzt kannste Pech haben das das nicht so schnell wieder abläuft!!! Ohne Silikon kann es immer ablaufen!!!
Moosgummi ist Mist, der fängt mit den Jahren an zu bröseln!!!

SCOOT(ER) oR DIE!!! :shoot1:

Hi mopedkerl!!!
Also ich habe meine Riffelbleche jeweils mit 3 Nieten befestigt.Hält super und fällt auch nicht so auf wie Schrauben.Demnächst spritze ich das noch mit eine bisschen Silikon ab,dann muss das gut sein.

Gruss
Losti