riffelblech px 80

hallo,
ich habe mir ein riffelblech gekauft und weiß nicht, ob ich bei der montage noch etwas beachten muß. muß man noch etwas unter das riffelblech legen, montieren etc, damit in zukunft das blech nicht rostet, von feuchtigkeit befallen wird oder ähnliches ???
Bitte helft mir!

hab das auch mit silikon gemacht und bei mir rostet noch nichts!!!

dere duebl

Also ich hab mir auch ein Riffelblech auf meine PX80 gemacht. Da kannst du nix falsch machen, einfach draufschrauben und losfahren. Das kann nicht rosten. Aber ich würde darauf achten dass es nicht so schmutzig wird, weil sonst verliert es nach ein paar Wochen seinen Glanz. Also immer wieder einmal putzen. Viel Spaß damit.

@Shortyschotti

es rostet natürlich nicht das Riffelblech (Alu) sondern das Trittblech. Wenn Feuchtigkeit wie zwischen Tritt- und Riffelblech in einen engen Spalt gelangt, trocknet das nie mehr und gammelt fröhlich vor sich hin.

Hallo!

Also Unterbodenschutz hab ich auch als erstes druntergemacht und die Bleche mit kleinen Edelstahlschrauben festgemacht.
Habe allerdings auch selbstgefertigte Bleche aus richtig dickem Material. Sieht geil aus und rosten kann das dann an den Schrauben auch nicht, was ja oft eine Schwachstelle ist (wie auch die Nieten bei den Orgi-Trittleisten!).
Würde auf jeden Fall irgendwas drunter machen oder dafür sorgen, dass das Wasser keine Chance hat. Denn Alu und Stahl in Kombination sorgt immer für schnellen Rost :slight_smile:

gruss aus Bayern

Malte

die seiten am fußraum würde ich mit silikon auffüllen, damit kein wasser
unter das blech läuft.
achte bei den löchern darauf das du nicht zu viel fabe abblätterst.
am besten mit hammerite nach pinseln. sonst hast du da
schneller rost als du denkst.[H] [H] [H]

Es wäre natürlich wie du selber schon erwähnst kein Fehler dafür zu sorgen, daß sich kein Wasser unter dem Riffelblech ansammeln kann. Am einfachsten ist es natürlich die Bleche am Rand mit Silikon „aufzukleben“ das hat den Vorteil, daß die Bleche auch nicht dein Trittbrett verkratzen. Die Schrauben oder Nieten mußt du aber auch noch abdichten, sonst läuft das Wasser dort rein. Der Weißheit letzter schluß ist das aber auch nicht, es gibt bestimmt bessere Methoden, die Chemische Industrie hält ja meistens für jedes Problem was passendes parrat!
Du kannst natürlich auch was unterlegen, damit das Blech etwas Platz zum Trittbrett hat, dann Trocknet es schnell wieder. (Sieht aber nicht so prickelnd aus!)

Sers,
Ich hab bei mir dick Unterbodenschutz aufs Trittblech gesprüht,
Da klappert nix, gammelt nix und abkratzen kann mans auch ganz Leicht wieder!
Grüß Tom

Ich kenne Leute die haben das mit doppelseitigem Klebeband & Unterbodenschutz gemacht!

Dann alles mit Silkon verkleben! So hast du nicht mal schrauben und Bohren muss du auch nicht!

Obs klappt! Beim Kumpel hält das jetzt schon 1 Jahr

[:smile:] [:smile:] [:smile:]