Richtige Variorollen bei J.Costa finden

Hallo Leute,

habe mir die J.Costa für meine ET4 gekauft. Da ich einen 177ccm Polini mit langen polini Getriebe fahre habe ich mir gleich die Vario für die ET4150 bestellt mit 9,5g Gewicht.Ist aber trotzdem zu leicht. Jetzt hätte ich gerne gewußt, ob schon jemand mit größeren Zylinder will Malossi etc so eine Vario drin hat.

Zu meinen Setup Daten:Polini 177,langes Getriebe.Malossi Torque Drive, Polini Kupplungsglocke,Malossi Riemen,Hit Kupplung mit leichtesten Feder eingebaut,PM Auspuff.

Ich vermute mal, daß ich wahrscheinlich 11g brauche, hätte aber gerne gewußt, ob schon jemand das gleiche Problem hatte.

schau mal hier nach, der typ hat da ein paar gewichte getestet und das teil nicht besoders gut bewertet: http://www.bikertours24.de/wbblite2/index.php?page=Thread&threadID=1734&pageNo=1&s=da8d0d21b28301b3f1e811ba2643bca3d2e640a2

was hast du bei deinem setup am vergaser machen müssen?

frag deshalb, weil ich gerade beim thema einspritzung und 180er ansteh... lt. freundlichen läßt sich die einspritzung nicht verändern/anpassen und im aftermarketbereich hab ich auch noch nichts gefunden dazu

will nämlich im winter einen 187ccm malossi verbauen (s125ie)...

Hallo und guten Tag,

ich habe noch die Vergaserversion der S125.

Seit 8.000 km den Malossi 187 ccm Zylinder und die längere Getriebeübersetzung.

Muste in die serienmäßige Vario schwerere Gewichte bauen, da sie vorn leicht das Rad gelupft hatte.

Sind die von der S150 geworden.

Am Vergaser soll lt. Malossi nichts verändert werden. Alles Serie. Kerzenbild ist super.

Bernd