Rennluftfilter

hallo, kann mir jemand sagen ob ich bei einer entdrosselten Sfera 50 (offener ASS, Auspuff u. Vario entdrosselt) einen Rennluftfilter einbauen kann ohne den Vergaser anders bedüsen zu müssen? (hat im Moment noch den original Vergaser)
Danke!![:look:]

nur die Hauptdüse anzupassen halte ich für gefährlich… Nebendüse kann zwar mit anderem Luftfilter passen, muss aebr ned. Und ein klemmer beim Gaswegnehmen is einfach… äääh, unangenehm [;)]

@orange

Hast recht, aber ND sind meistens von Haus aus eh zu groß.

tune on…

RATPACK

hm, macht eigentlich sinn, dass die Luftfiltereinlage von Mallosi dann warscheinlich auch net weniger bringt. aber die ganze vergaser-neu-bedüsen-geschichte bleibt doch gleich oder? (wenn ich löcher in meinen original LFkasten bohre bzw. anderen einsatz verwende?
danke!![H]

kannste schon, nur wird sich dein Motor zu 99% mit nem Motorschaden bedanken.
„Rennluftfilter“ heisst ja mehr Luftdurchsatz, was bei gleicher Benzinmenge (durch die orig. Düsen) zu einem ábmagern des Benzin/luft-Gemisches führt. Zu mager → Klemmer, Fresser, Kurbelwellenschaden, alles möglich.

Also, bei „Rennluftfiltern“ mit mehr LuftDurchsatz, Vergaser neu abstimmen, d.h. Düsen anpassen!

danke, sowas hatte ich schon vermutet… macht es eigentlich in diesem Fall einen Unterschied dass ich eine Getrenntschmierung habe? Wie macht man das Anpassen des Vergasers denn am Besten, Satz Düsen kaufen und dann nach Kerzenbild rumprobieren? Nur die HD? Hat jemand eine Idee was das ungefähr für ne Düse sein müsste? Danke!![I)]
und noch ne Frage: meint Ihr das bringt überhaupt einen (merklichen) Unterschied bei dem oben genannten Set-Up einen Rennluftfilter zu verbauen? Sie fährt im Moment auf der Geraden so etwa knapp 70, aber bergauf immerhin fast auch noch 60, und der Anzug ist entschieden besser geworden

solltest wirklich nur die HD um ca. 5% erhöhen. Einfach Vergaserwanne unten öffnen, die Zentrale (6mm Gewinde) Düse ist meistens die HD!

Du hast mit dem Rennluftfilter einen größeren Luftdurchsatz bei gleicher Filterwirkung. Bringt ein bischen was da dein Gemisch angereichert wird. Hat dadurch mehr Drehzahlen, hängt besser am Gas etc. Luftfilter Luftfiltertuning halt…

Ja na klar musst du auch dann leider neu abstimmen. Nur wie gesagt die sind ehh imer zu fett bedüst. Z.B. bei meinem alten Firefox war das so. Zündkerzenbild war immer etwas dunkel, als ich dann den Malossi Filter reingemacht habe, dann hatte ich auf einmal nen perfektes Zündkerzenbild. Im Prinzip hatte ich dann mehr Leistung bekommen weil mein Vergaser jetzt perfekt lief und nicht wegen dem eigentlichen Luftfilter.
Ich denke mal so hat sich das Malossi bei der Einlage auch gedacht. Kannst also wenn du nur die Einlage fährst (ohne Löcher zu bohren) den Vergaser so lassen wie er ist. Sollte deine Zündkerze dann doch etwas zu hell sein (sie sollte Rehbraun sein), dann kannst du ja einfach mal deinen Nadelclip nach unten setzen.

Hi,
also generell gilt das die original Vergaser großzügig bedüst werden das heißt sie laufen eigentlich immer zu fett. Denn der Scoot muss in Sibieren genauso gut laufen wie in der Wüste, also muss alles mitmachen und deshalb geht man da immer von Haus aus auf Nummer sicher.
Trotzdem würde ich dir raten, ne etwas größere Düse zu nehmen. Wie schon gesagt wurde sind 5 % größer in Ordnung.
Leistungsmäßig bin ich der Meinung, dass es net viel bringen wird ausser Stess wegen dem Sound.
Kannst du dir auch einfach Löcher in deinen originalen Luftfilterkasten bohren, evtl. noch die Malossi Einlage nehmen und das bringt dir dann genauso viel.