reifen vorne/hinten?

moin, moin.
habe px 200. wenn ich hinten nen 120/90-10 fahre, muß ich den dann auch vorne fahren, oder geht auch nen 100/90-10?
muß ich hinten was verändern, oder einfach reifen + breitr.-kit raufschrauben + losfahren?

danke schonma
[:smokin:]

Original von Manuel: Das Stück, was du aus der Schwinge raustrennst, muss genau so breit sein, wie den Ring, mit dem du die Felge von der Bremstrommel distanzierst.

Mfg Manuel

Smallframes sind die geilsten Roller!

TACH,

Und wie viel ist das beim 120er,
und wie viel ist das beim 130er???

Mari

Es geht schon ohne, nur hast Du dann halt entsprechend Spurversatz. Bedenke dies beim bremsen und kurven.

mfg

vespaxxl

oje, das iss ja ne menge zu ner kleinen frage…
also nochma: wieviel muß ich auf jeder seite der schwinge abnehmen?
( schwinge iss doch das teil, wo der motor vorne am rahmen hängt, oder? sorry, hab mich damit noch nich beschäftigt…)
[:smokin:] , chris

Das Stück, was du aus der Schwinge raustrennst, muss genau so breit sein, wie den Ring, mit dem du die Felge von der Bremstrommel distanzierst.

Mfg Manuel

Smallframes sind die geilsten Roller!

da gibt´s entweder ne fertige Distanzbuchse (Plug & Play) oder du drehst dir eine selber, geht mit ner Drehmaschine un dem Alurundrohr (voll) innerhalb von 5 Minuten!!! Das Absägen ist auch nicht so der Act, kostet halt Kraft…

du must aber auch bedenken, dass der 120/90-10 einen um ca. 10% größeren Abrollumfang hat, als die Standardreifen. Kann also sein, dass du im 4. Gang probleme kriegen wirst. Nimm lieber einen 130/70-10 Reifen. Als Felge habe ich einfach eine Cosafelge verkehrtherum montiert, dann sparst du dir den scheiss mit dem Distanzieren, weil der reifen so nicht schleift. Zum Anfang würde ich auch nichts an der Schwinge verändern, da der Reifen eh nur 1,5 cm aus der Spur ist. Ist in meinen Augen nur eine Optiksache!!! Die Jamaha Vmax hat auch serienmäßig hinten einen Spurversatz, und die ist glaube ich um einiges schneller, als dein Roller jemals sein wird!!!

ooch, das mit dem wegmachen iss ja doof, geht das nicht ohne? bzw bis zu welcher breite gehts ohne?

danke + gruß,
chris [:smokin:]

Das ist schon eine starke Beeinflussung der Fahrsicherheit
und des Fahrverhaltens. Geht auf keinen Fall ohne
Änderungen an der Schwinge. (Meiner Meinung nach)
Grüsse

Mit dem rechts Entfernten! :wink:

Nein, im Ernst, was du auf der einen Seite raussägst, setzt du auf der anderen Seite ein. Perfekter kann mans eigentlich nicht machen, da dann absolut richtige Breite der Schwinge gewährleistet ist.
Die ist dann nicht breiter und nicht schmaler.
Voraussetzung ist natürlich ein sauberes und gerades Sägen.

MfG Manuel[:D]

Smallframes sind die geilsten Roller!

[I)] aha, und der ring ist im kit enthalten (ringversion), und so viel schneid ich von der schwinge ab???

[:bounce:] [:drink:] [:bounce:]

Jawoll, und zwar rechts abschneiden und links wieder auffüllen.

MfG

Olli

trägt dir normalerweise jeder TÜV standartmäsig ein (der bei uns schaut nur noch auf die Reifengröße… Es sei denn duu bräuchtest nen Drosseleintrag. Wenn du nen getuneten 200er hast würd ich dir auch den 130/70-10er empfehlen (Umfang). Zum Spurversatz, ich wollt nicht damit fahren…

HI,
Was ist jetzt der konkrete unterschied zwischen dem 120er und dem 130er, ausser der Breite??
Und wie viel müsste ich dann beim 120er und beim 130er umarbeiten, sprich die schwinge kürzen und einsetzten(Beispielsweise).

Mari [:smile:]

ist bei beiden Reifen der gleiche Ring dabei, soweit ich weis 1,5cm oder so (kann mal nachschaun, wenn´s dringend ist. Der Unterschied zwischen 120er und 130er ist der Abrollumfang, sprich mit dem 120/90er verlängerst du deine Übersetzung, je nach Reifen (siehe Sip-Katalog, da ist ne Liste um wieviel%) reicht es sogar um sich ne lange Primär zu sparen, und ist vor allem erheblich schneller eingebaut!!! Der 130/70er hat ziemlich exakt den gleichen Umfang wie der 3.50er. (größerer Umfang->längere Übersetzung, logischerweise)

Sagt mal wie gleicht Ihr eigentlich das rechts entfernte auf der linken Seite wieder aus ??

vespaxxl

denn sie müssten ja wissen, was sie tun[:smokin:]

Und wo krieg ich auf des gepfuschel noch TÜV???

vespaxxl[:smokin:]

… ich mein das was ich absägen oder abflexen soll???
Mari

Tachchen!

Also der 100/90 reicht für vorne völlig. Hinten benutzt du entweder eins der Breitreifenkits von SIP, oder bastelst dir selber etwas, damit der Reifen nicht am Kupplungsdeckel schleift. Ich persönlich habe mir das Ringset bei SIP bestellt. Klappt von der Montage her prima.

Desweiteren muß an der rechten Seite der Motorschwinge ca. 1,5 cm Material entfernt werden (sägen, etc…), damit der Reifen wieder mittig ist.

MfG

Olli