Reifen Frage ! 3,5 x 10 P200

Will mir den Heidenau K 58 aus Überzeugung holen !
Nun hab ich hier kurrioserweise 2 K58 zur Auswahl (abgesehen vom Snow-K5[H] !
Was haben die beiden denn für Unterschiede ? Was heißt TL und
TT ?!

Soll auf den P200 Bj. 1978

http://ssl.delti.com/cgi-bin/motorrad.pl?cart_id=44881567.5.23398&language=DE&Breite=3.50&Quer=&zwischen=-&Speed=&Felge=10&todo=1&dsco=1000&sort=2

Gruß Danny

jau habs grad auch entdeckt !

http://www.motorradreifen-online-motorradreifen.de/xt/Roller/Mopedreifen:::471.html

Ist denn der P200 an einer Reifenmarke / Typ gebunden ?!
Hab jetzt den Brief noch nicht !!!

tja es kommt auf den reifen an den hersteller usw.
ob der reifen schleift mein k58 ´3,50-10 von heidenau hat es getan der ori von hutschinson 3,50-10 nicht
als abhilfe wenn er mal schleicht einfach eine unterlegscheibe zwichen felge und bremstrommel legen dann sollte das problem allgemein behoben sein

wäre schön wenn man sich verlassen könnte das wenn ein reifen ner bestimmen grösse pass das auch alle anderen der selben grösse der verschiedenen hersteller passen würden

tl tubeless, schlauchlose tt tube typ schlauchtyp

@kb2061978:

schleift bei einer Größe von 3,50 x 10 ?!
Ich weiß wohl das Toleranzen bei Reifengrößen sind, aber dann so extrem !!! [:shock1:]

@Rita : daß war mir klar ! Roller gehört ja nicht mir, sondern meinem Cousin ! Und da ich eine große Halle zu Schrauben habe, kam er auf die Idee, ich könnte die P200 aus 13 Jahren Schneewittchen-Schlaf wieder erwecken !

Motor usw. läuft alles prima; bloß wie es immer so ist, vergessen die meisten immer das wichtigste mitzubringen (Papiere, usw. u.a. auch Bier!) !

Aber danke ! Denn ich hätte mich schon gewundert, wenn der Roller keinen typischen Fzg.-Brief hätte (da 200ccm/Motorradklasse)

Danny

P.S.: Welchen könnt Ihr denn brennstens empfehlen ? 3,50 x 10 für den P200 ?!

Original von kb2061978: ... und hinten 130/70-10

Wie ? Mußt den doch eintragen lassen, oder nicht ?!

Was kannst als Allwetterreifen / Ganzjahresreifen sonst empfehlen ?

heidenau K58

http://www.youtube.com/watch?v=nfbwDDZnXIM&playnext=1&list=PL2DDDDB1452E9C548&feature=results_main

tl = tubeless (also ohne Schlauch bei einteiligen Felgen)
tt= Tube Type (den brauchst DU!!!)

Rita

;D bei Dir steht „langjähriger Rollerexperte“ und dann weißt Du sowas nicht…;D Hey Admin bitte mal ändern in „Rollerschrauberlehrling“;D [:D] ;D [:D]

eine P200 muß!!! auf jeden fall Fahrzeugbrief haben!!!
auch wenn der seit Jahrhunderten abgelaufen ist, weil der Roller stillgelegt war.
wenn Du den Roller ohne Fz Brief gekauft hast, kannst Du dich schon mal auf viel Rennerei und Papierkrieg einstellen.

es sei denn der Vorbesitzer hat den Brief verschlampt, dann solltest Du folgende Formulierung im Kaufvertrag haben:

…„Besondere Vereinbarungen: keine Fahrzeugpapiere mehr vorhanden, der Verkäufer versichert an Eides Statt, dass das Fahrzeug sein rechtmäßiges Eigentum ist und keine Rechte anderer Personen darauf lasten.“…

viel Erfolg

Rita

fahre zur zeit schwalbe raceman vorn 3,50-10 und hinten 130/70-10
auszug von sip

Reifen SCHWALBE Raceman
3.50-10 DSC harte Mischung
bis 150km/h, 59 P TL/RF
Art.-Nr. S1010
Gewicht: 2650g
Mengeneinheit: Stück

Was nützt der schnellste Motor wenn die Leistung nicht vernünftig auf die Straße übertragen wird? Der Reifen als Bindeglied zwischen Motor und Straße spielt hierbei eine wichtige Rolle. Welcher Reifen ist der Richtige? Achtet auf die Reifengröße, den Geschwindigkeits- und den Tragfähigkeitsindex der in den Fahrzeugpapieren eingetragen ist.

Dann entscheidet, welcher Klasse ihr bevorzugt →

Sport für Schönwetter-Piloten, die ihren Scooter überwiegend bei trockenen Bedingungen einsetzen und dann aber auch mal ordentlich…

Race für Kurvenfetischisten, die ab und zu die Fußrasten mit Schleiftests bestrafen.

Allwetter für All-Season Fahrer, die auch bei schlechten Wetter die Garage Garage sein lassen.

Winter für die Real-Scooterists, die auch bei Schneematsch durch die Landschaft fräsen.

SCHWALBE Deutscher Hersteller der mit seinen Weather- und Raceman gerade die Rollerszene aufmischt. Gute Qualität zu fairen Preisen.

SCHWALBE RACEMAN: Schönes Handling und hohe Laufruhe. Der DSC mit einer etwas härteren Gummimischung ist ein perfekter Straßensportler, der SGC ist weicher und klebt in den Kurven.

tja der hubert hat es schon gesagt
was ein guter altags reifen ist
der hier Reifen MICHELIN S83 3.50-10
51J ACHTUNG: In Katalog
dieselbe Nummer, wie 8-Zoll
Art.-Nr. 88090000
Gewicht: 2200g
Mengeneinheit:

Klassisches Profil und gute Haftungseigenschaften bei Nässe. Weniger geeignet für sportliche Straßenfahrer

aber wie gesagt kein heizer reifen fahre den schon lange auf der kleine 50n
ich meine heidenau hat gute reifen was das nässe und trockenfahrverhalten angeht
@ hubert der schwalbe weatherman gibt es bei sip nicht in 3.50-10 habe ihn zumindest noch nicht gefunden

hallo in deinem brief steht normakerweise nur die reifengrösse drin
also 3,50-10 früher bei spezial reifen wie zb. citröne nur verbaute gab es nur eine sorte reifen für das auto
bei dir muss nur die reifen grösse 3,50-10 stehen und evtl eine bezeichnung der höchstgeschwindigkeit zb. J der buchstabe steht für 100km/h höchstgeschwindigkeit das geht dann alphabetisch weite k 110 p zb 150kmh usw. http://www.reifen.de/kennungen.html auf dieser seite ist das nochmals erklärt was die reifen bezeichnungen an geht

was das tt und tl angeht hat rita schon gesagt
tt steht für reifen mit schlauch und tl ohne schlauch
du kannst aber eine tl reifen ruhig mit schlauch auf der geteilten vespa felge fahren das macht nichts
mache ich zb auch weil es keien breitreifen 13070 10 mit der tt bezeichnung gibt
vom heidenau kann ich abraten weil der bei der px am kupplungs deckel schleift ist bei mir zumindest so gewesen der 58 k mein ich war das
gruss klaus

klar muss ich den 130er eintragen lassen aber kein problem
ich fahre meien meist nur bei schönem wetter es kommt mal vor das man auch durch nen regenschauer fährt (fahre aus spass an der freude und nicht als alltagsfahrzeug)
würde wenn du jedentag bei jedem wetter fährst dir für den winter nen extra reifen fahren und imm sommer nen guten für jede wetterlage einen guten der den regen gut ableitet aber auch eiene der die auf trockenr fahrbahn guten gripp leistet
denke der weatherman ist ne gute wahl


Original von kb2061978:
ja genau
der 3,50-10er schleift am kupplungs deckel liegt glaube ich am reifenhersteller sind mal breite mal schmäller obwohl die grösse die gleich ist http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=14390 habe schon mal das tehema eingestell ist das bei rum gekommen
gruss klaus

Vespa ist nicht nur ein Motorroller es ist der Motorroller

Habe den K58 nun verbaut, ohne irgendwelche Hindernisse !
Stört & schleift garnichts !

Gruß Danny

Hey Leute, nicht gleich ausfallend werden [:look:]

Da ich den Roller zum wiederherstellen bekommen habe, gehe ich von aus, daß ein Roller P200 (von 1978 einen Fahrzeugbrief haben muß !
Oder gibt es daß nicht !? Jetzt verunsichert mich nicht!
Will nur sicher sein, da dieser Roller relativ legal sein muß ! (Abgesehn von meinen Moppeds [;)] )
Bis vor 2 Wochen hatte ich keine Ahnung vom 200er !!!

Oder meintet Ihr den TT und TL kram ?!
Sowat gibt es in meinem eigentlichen Bereich nicht !!!

Und da es sich um einen Roller dreht, der zum TÜV muß (§21) will ich nix falsches machen !
Bei Motorrädern kann man sich halt eine Unbedenklichkeitsgutachten erstellen lassen, falls der Reifentyp NICHT in den Papieren steht !

Also, kann ich jeden Reifen für den 200er kaufen oder nicht ?

Dann wäre ja auch die Möglichkeit vorne nen Heidenau und hinten nen Michelin zu montieren !?[:roll:]

Klärt mich auf !

ja genau
der 3,50-10er schleift am kupplungs deckel liegt glaube ich am reifenhersteller sind mal breite mal schmäller obwohl die grösse die gleich ist http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=14390 habe schon mal das tehema eingestell ist das bei rum gekommen
gruss klaus