RC Motor Bilder

und wann bauste den kommpressormotor??[:D]

Welchen Motor haste da drinne ??? Zenoah ZG oder so

 

Gruß Lukas

Ist aus der CZ sind eigentlich gute Motoren man muss sie aber erst mal zerlegen und bearbeiten.

Die Zenoah sind meiner meinung nach etwas schwer aber sehr zuverlässig.

 

Gruß Paul  

Hab ich ausm USA-Urlaub mittebracht.

da is seitlich so ne Klappe

und wenn der Saft alle ist,klatten die Rotorblätter

auf Autorotation und der Wind klappt besachte Klappe auf

&  der hoppst raus.

Klaro ohne RC.

                                     http://en.wikipedia.org/wiki/File:CoxModelEngines.jpg

                          

Und das Böötchen nebst Dampfmaschine hatt ich in meim ehemaligen

Schiffs-Modellbaufachgeschäft in Serie hergestellt.

Lang ists her...

 

 

Noch was ähnliches aus der Zeit,als

RC-Fernsteuerungen noch sauteuer waren.

[View:http://www.youtube.com/watch?v=4vzPJtNqvvI]

 

 

 

                   [View:http://modellbau.shop.ebay.de/Modellbau-/22128/i.html?_nkw=cox&_catref=1&_fln=1&_trksid=p3286.c0.m282]

Ich Oute mich auch mal...

mach das auch so nebenbei [:D]

Und weil es ja um Motoren geht dieser könnte auch in einer Vespa stecken hat ca. 4PS Braucht allerdings auch mehr Sprit.

Gruß Paul

 

was machstn du schon daheim

oder bist grad erst aufgestanden?

Wird schon am Montag läuft er.....

das hoffe ich für dich ;-)

Hab da schnell was gemalt damit du siehst wie es aufgebaut is das ori Reso

 

 

Hier mal die neue version ...Werde heute abend wenn ich zeit habe mal ein zurecht schweissen , das mit der biegung müsste gehen

 

Geil das ist ja mal ne heiße Konstruktion [H] Hab auch nen RC-Heli aber Elektro...

 

Gruß

da kannste auch gleich ,nen richtigen turbo einbauen[:D]

1:4...hast vergessen

der Ori-COX-Sprit

25 % Rizinusöl

25 % Nitromethan

50 % Methanol

na sauber

 

ich hab heute ne neue zündspule von sip

und nen kulu zug

 

können also wieder weng was am montag machen ;-)

 

ich hoffe wir krigen das mit der zündung endlich hin...!!!???

Da war ich noch jung & schön...

jetzt bin ich nimmer jung...[:D]

 

Das wollte ich dich auch grad fragen [:D] Ne aber ich find die Idee echt gut! Hab Andre schon angeschrieben der sich den E-Kompressor gebaut hat [;)] Den Motor hab ich ja dann schon da aber der Rest wird glaub auch wieder teuer... Außerdem gibts ja immer das Problem des Potts! Hab da mal Lösungsansätz mit automatisch variiernden Resonanzkörper gesehn aber das ist ja alles nur Theorie :/

 

Muss man halt damit Leben das der Sprit hinten raus geblasen wird - wenn die restliche Abstimmung passt hat ma trotzdem ne Mehrleistung... Bei den Modellbaukompressoren ist das genau das gleiche Problem! Die bringen garnix außer Überhitzung und übertriebenem Mehrverbrauch. Die Leistung wird mitunter sogar schlechter! Die lassen sich viel besser durch die richtige Abstimmung tunen als durch Aufladung.

 

Problem: Hab gerade geschaut... Andreas' E-Kompressor hat 2,1kW, 150.000RPM und erzeugt 0,4bar Ladedruck. In seinem Fall hat das ne Leistungssteigerung von 20% bewirkt (von 25PS auf 30PS). Damit sich das Projekt lohnen würde (falls es denn überhaupt umsetzbar ist) müsste ich so 200.000RPM oder mehr schaffen damit ich nen fetten Ladedruck und noch mehr Leistungsteigerung hab! Mein Motor dreht mit 30.000RPM... Bräuchte also ne Übersetzung von 1:6... Ich hab aber nur 0,9kW - würde durch die Übersetzung dann effektiv noch weniger werden. Ob das wiederrum reicht damit Druck aufzubauen? Zumal E-Motor ja wesentlich mehr Drehmoment haben. Wenn ich den 4PS Motor nehmen würde hätte ich fast 3kW was schon besser aussehen würde... Wäre dann aber schonmal 180€ los!

 

Gruß

[quote user="unibug"]

Das Teil hat doch ne Fernsteuerung Big Smile

 

 

[/quote]

 

Wennst der Fesselflug-Griff so nennen magst....

 

 

                                  [View:http://de.wikipedia.org/wiki/Fesselflugzeug]

 

                  

 

Nee bin schon 2-3 std. wach [:D][:D]

Werd etz mal was machen gehen.

So Richtig viel Arbeit hast ja anscheinend auch ned?