Quattrini M1

Hallo,

mich würde der Quattrini M1 für meine ET3 interessieren, nur bin ich durch ein paar verschieden Forenthreads jetzt verwirrt.

Bei Worb 5 steht, damit man den Zylinder montieren kann, muss die Zylinderfußdichtfläche am Motorblock  um ca. 1 mm abgefräst werden.

Auch hier steht, dass modifiziert werden muss.

Im GSF steht wieder, dass manche den Zylinder Plug&Play montiert haben, also einfach nur draufgesteckt und fertig.

Was stimmt den nun, oder ist doch beides möglich?.

 

Flow29

das ist verschieden,da auch die motoren etwas unterschiedlich im dichtflächenbereich sind

denke man kann sie plug and play draufmachen, vielleicht mit wenigen  ausnahmen

es ist aber auf jedenfall besser, die dichtfläche runterzuplanen, um die volle dichtfläche nutzen zu könnem.

und es gibt auch unterschiedliche quatrinis

hi,

 

hier ein paar Infos

 

 

http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/402283.aspx

 

Grüße