PX80 mit spanischem 200er Motor

Hi,
ich hab ne PX80, die ich für sehr wenig geld bekommen hab, dementsprechend läuft auch der motor, nämlich miserabel. jetzt hab ich einen spanischen 200er motor mit 12PS bekommen, der natürlich da rein muss. Da das mein erster roller ist, hab ich keine praktische erfahrung, traue mir aber den ein-/um-bau zu. Allerdings wüßte ich gerne vorher auf was ich mich einlasse, denn nachher krieg ich den nicht eingetragen und dann ist das schlecht [;)]
und mit welchen schwierigkeiten muss ich rechnen? der 200er soll ja angeblich passen (mir wurde was von plug & play erzählt), aber ich trau der sache nicht so ganz.
Und wo bekomme ich das Piaggio unbedenklichkeits-gutachten für den TÜV her?

Fragen über Fragen… Ich danke euch.
Gruß, ShIFteR

es gibt bei piaggio augsburg ein unbedenklichkeitsgutachten! einfach mal auskunft anrufen und nach der nummer fragen oder beim vespa händler fragen der das bestellt aber besser du machst es selber! lass dich nicht von leuten aus der ruhe bringen die keine ahnung haben und frag dich einfach mal durch! du kannst auch mal bei SIP fragen ob die sowas haben!

zum motor:

zuerst die züge und schläuche abschreiben! in der regel ganz einfach! aber merken wo welcher schaltzug war! elekrik einfach den stecker raus machen! dann zuerst die stoßdämpferschraube am motor und motorschraube zum rahmen rausmachen und am besten mit noch jemandem den motor rausheben! der wiegt fast 30 kg von daher wäre es sinnvoll den reifen und auspuff vorher abzuschrauben! der roller sollte auf der batterie seite liegen

einbau in umgekehrter reihenfolge!

eigendlich ganz einfach! dann zum tüv mit dem motor und der bescheinigung, dann zulassungsstelle und dann bei der versicherung neuen fahrzeugschein einreichen! da bekommst du ne neue versicherungsklasse und ein neues nummernschild…

das müsste es gewesen sein!

Am Telefon sprechen die da nur mit Geschäftskunden sagte man mir als ichs versucht hab… Faxen hilft aber…
Nummer gibs auf www.vespa.de
Schreib die Nummern (Motor und FIN) mit ins Fax… Kann sein, dass Spanische und Dt. verschieden sind.

Shit Doppel-posting.

MOD, bitte löschen. danke

Dank euch für die infos. also neuer motor ist drin, läuft aber noch nicht, da ich noch auf dinge warte (u.a. getriebe-öl und andere essentielle dinge). ein- und ausbau ging erfreulich einfach und schnell, bis auf die aktion den alleine rauszunehmen, das war nicht so toll :
Was ich noch machen muss, is 2 löcher bohren, da die zündung bei dt. und span. modell etwas verschieden ist, aber verkabelung ist die gleiche. lustig nur, dass die die kabel für die LiMa beide schwarz gemacht haben. aber das ist kein problem, wofür gibts messgeräte.
hoffe, dass die teile bald kommen und ich euch sagen kann, ob alles funkt.

bis dann, ShIFteR