PX80 elektro problem

Ich habe folgendes Problem. Ich kann den Roller starten läuft auch so weit nur geht folgendes nicht Licht, Blinker Hupe Bremslicht und Cockpit . Ziehe ich den Stecker aus den Hupengleichrichter  geht nur licht und cockpit. aber kein Bremslicht Blinker und hupe. jetzt bin ich etwas verunsichert ob das nur an den Hupengleichrichter liegt. im Shop konnte ich auch nur einen finden wo die Kabel weg hängen, meiner hat einen Stecker

Ist eine Vespa px 80 ohne Bakterie. danke schon mal für die Hilfe

Grüße

Roland

Danke Werner,  habe ich soweit verstanden. Ist es ein großer Akt die Verbindung herzustellen oder besser anzuschließen ? Bei einen Stecker kann man ja eigentlich kein Kabel vertauschen, ich kann da auch nichts von einer Gebrauchsanleitung lesen.

Grüße

Roland

Okay wenn das farblich gestaltet ist sollte es kein Problem sein da paar Stecker ran zu zappeln,  Rhein Main ? kann nur mit den Main dienen Richtung Bamberg. hoffe nur das der etwas hält das original hat 5000km gehalten.

Grüße

Roland

Der neue Gleichrichter hat 4 separate Kabel in den Farben grün, schwarz, und 2x grün-schwarzgestreift.

Das sollte mit den Kabelfarben des Steckers bzw Kabelbaums am Roller korrespondieren.
Den Stecker mußt du abknipsen und entsprechende einzelne Stecker drancrimpen. Fertig.

Eine Gebrauchsanleitung braucht es dafür nicht.

Darf ich fragen, ob du zufällig irgendwie aus dem Rhein-Main Gebiet bist?

 

 

Ja, eine PX ohne Bakterie ist besser...sofern nur der Hupengleichrichter einen Schnupfen hat... LACH...

Aber zurück in medias res.

Dein Hupengleichrichter hat einen Kurzschluß. Den mußt du tauschen.
Den Gleichrichter gibt es nur als Nachfertigung, er hat eben nicht die Originalanschlüsse. Da mußt du die Kabelverbindungen selbst passend herstellen.

 

Erläuterung der von dir beobachteten Effekte:
Der Hupengleichrichter wird mit Wechselstrom vom Spannungsregler gespeist. Der Regler versorgt zugleich den Teil des Bordstromnetzes mit Wechselspannung, der für Licht zuständig ist - es gibt also eine elektrische Verbindung zwischen Regler und Gleichrichter.

Ist im Gleichrichter ein Kurzschluß, wird der Wechselstrom, der eigentlich zu Scheinwerfer & Rücklicht   fließen soll, ins Nirvana (auf Masse) weggeleitet. Trennt man den defekten Gleichrichter vom Bordstromnetz, fließt der Strom wieder so wie er soll zu den Lampen.
Gleichzeitig speist der Gleichrichter auch die Gleichspannungsverbraucher Hupe, Blinker und Bremslicht. Auch hier gilt: Durch den vermuteten Kurzschluß funktioniert der Gleichrichter nicht mehr und kann somit Hupe-Blinker-Bremslicht nicht mehr mit Strom versorgen.

OK?

Gruß
Werner