PX80 auf 177ccm

Morgen,
fahre zur zeit ne PX80alt mit 135er DR, langer Primär, 21Zähne verstärkte Kupplung und Simoninipuff. Habe jetzt vor das ganze auf nen 177er mit abgedrehtem Fuß zu erweitern, Habe dazu ne 125er Rennwelle und einen 24.24 Gaser.
Ich weiss jetzt nur noch nicht, was ich genau am Motorblock ändern muss und ob der 24.24er für 177ccm reicht.
Vielleicht gibt es ja einige unter euch, die diese Prozedur schon hinter sich haben und mir ein paar Tips geben können.

Bigger, Better, Vespa

Heilo,

am Motor mußt Du nur die Kanäle anpassen. Nen 24er reicht, wenn Du nicht SuperLeistungen erreichen willst (mind. 120 Sachen).
Ansonsten ist das eigentlich Plug&Play, baue meinen 135er grade genauso um.

Keep on…[:dance3:] [:drink:] [:smokin:]

Moinsen!

Damit der 24.24 auch die richtige Leistung bringt, musst du
den Einlass am Gehäuse auffräsen. Aber ich würde dir
vom abgedrehten Polini abraten. Da wirst du Probleme mit der
Termik bekommen.Lass doch lieber deinen Motor Aufspindeln,
dann passt der normale Polini rein.

Gruß Vespafan [:smokin:]

Habe die möglichkeit an einen abgedrehten 177er Pinasco zu kommen. Wäre das eine alternative oder habe ich dann die gleichen Probleme wie mit dem Polini. Fahre außerdem ein abgedrehtes Lüfterrad mit kleineren Luftschaufeln.

mahlzeit… also um die Kanäle kommste nicht drumherum, daß muß schon sein. Einlass muß net umbedingt sein. Meine rhat mit 125er Originalübersetzung super gedreht und echt cremig untenraus gezogen… aber mit Einlass is halt einfach sauberer und bring auf jeden Fall noch einiges. Inzwischen fahr ich n 200er Getriebe, 21Z. und die Karre hat für alltagsbetrieb nun genau die richtige Leistung. Nicht zu hohe Drehzahl aber auchngenug Drehmoment für n sauberen Spurt… läuft etwa 115-120 Topspeed, reicht! Von der Polini Primär halt ich persönlich net so viel. Mußte wissen…
Tschö, Stuhli himself

einem freund ist sogar mal der fuss abgebrochen während der fahrt, was natürlich den zylinder und die kurbelwelle zerstört hat!!!
spindel lieber das gehäuse auf!