Px200E Bj. 92 macht das Setup Sinn? KEIN Fräsen - Bitte um Tipps

hallo, ich möchte meine vespa "unauffällig / leicht tunen" OHNE FRÄSEN und brauche mal den rat zum setup mit teilen wie folgt:

Rennzylinder MALOSSI mit MALOSSI Kopf
ODER polini oder polossi (wobei der sicher kaum macht ohne fräsen etc..)

Vergaser SIP/DELLORTO SI 26mm
ohne Getrenntschmierung
ovalisiert (oder nicht ovalisiert?)

Langhubwelle MECEUR Vespa PX oder eine 60 mm Langhub Kurbelwelle "gelippt" (Drehschieber) von Ka.Ba umgearbeitet?

Auspuff SIP T5 PRO oder PEP 3.0

Kupplungsfederkit SIP P200E
Zahnrad Z 36 4. Gang PX
Lüfterrad HP4 spezial oder Lüfterrad PIAGGIO PK spezial 1850g umgearbeitet passend für Vespa PX

			</p>

 

Über Verbesserungsvorschläge zum Setup freue ich mich. Bzw. hab ich noch was wichtiges vergessen?

WICHTIG - Motor soll nicht bearbeitet werden!

 

Kann einer abschätzen was o.a. Setup an KW bringt? Gewünscht sind so 14-17KW (ohne fräsen)

 

 

 

 

ohne fräsen irgendwo am motorblock macht dein setup nicht wirklich sinn.

 

Hast recht... ich welchen Schritten und in welchem Umfang du das machst ist deine Sache. Hau rein! [Y]

 

 

 

Welle brauchst du bei deiner Leistung keine verschweisste. An sich ist die PEP-Welle aber Top!

Hallo

 

Wenn du schon mit solchen Geschützen an Ersatz und Tuningteilen auffährst, verstehe ich ehrlich gesagt nicht warum du nicht fräsen willst.

 

Dann würde ich das Ding original lassen und gut is.

 

Sicherlich läßt sich ein Malle 211 auch stecken, jedoch ist das Perlen vor die Säue.

Meiner Meinung nach bekommt der Zylinder nie die Frischgas Spülung die er letzendlich braucht um lange und gut zu laufen.

 

Hast du skrupel beim fräsen ?

 

Falls ja ? Das ist kein Hexenwerk.

 

Langer Rede kurzer Sinn:

 

Eierlegendewollmilchsau gibts auch im 2 Takt Bereich leider nicht.

 

Entweder du fährst mit Original Motor (was durchaus auch seinen Reiz hat)

Oder du tunst. Wenn du tunst dann ordentlich und sauber, denn dann hält deine Kiste auch !

 

cheers

gut gut habe mich umentschieden. werde bis winter nen malle stecken mit umgeschweissten T5 auspuff. (hoffe ich bekomme kein 3-gang moped)

im winter wird dann der motor überarbeitet (also doch fräsen) und es wird ne langhubwelle, kurzer 4. gang verbaut. 24er gasi ovalisieren und halt der T5 auspuff.

sollte ich doch noch die eintragungen hinbekommen (da ja Bj. 92) sollte natürlich nen größerer gasi und reso drunter.

was ist da an leistung zu erwarten? ohen zylinder und den kolben zu bearbeiten)

 

warum halbe sachen?

 

hauptgrund ist, dass ich nichts eingetragen bekomme. darum kein großer gaser und auspuff. oder meinst du warum nicht zylinder und kolben bearbeiten?

oder meinst du warum jetzt stecken und im winter fräsen? naja, damit ich zumindest jetzt mehr power habe und den zylinder schon einfahren kann.

 

zur welle könntest du mir noch tipps geben. würde ja gern langhub nehmen, was bei drehschieber ja wiederum die "probleme" mit den steuerzeiten verursacht. dann fuss oder kodi.

 

aber welche welle?

habe über meceur gutes gelesen aber auch da sind ja einige vorhanden.

mein favorit wäre diese von

http://www.pep-parts.com/shop/03c198994e0d63d25/03c1989a161122e15/03c19899e40f1140d.php

meceur 60 mm Langhub Kurbelwelle "gelippt" (Drehschieber) von KA.Ba umgearbeitet allerdings auch 259,- oder reicht die normale von meceur von sip für 128,-

 

[quote user="baseball"]

was ist da an leistung zu erwarten? ohen zylinder und den kolben zu bearbeiten)

[/quote]

ungefähr 15PS

 

Aber warum machst du schon wieder Halbe sachen? [*-)]