PX200 mit Pinasco

Seid gegrüßt…

also, ich werde mir Anfang der Woche den 213ccm Pinasco kaufen. Ich denke das es der beste Zylinder ist, um meiner PX200
(Topspeed 90 [:’(] ) auf die sprünge zu helfen. Ich will nämlich weder fräsen noch sonst irgendwas großartig verändern.
Außerdem soll der Bock Bj 88 legal sein…

naja, nun ein paar Fragen:
-wer kann mir eine Vergaserbedüsung nennen, vor der ich ausgehen kann (wie gesagt, alles original Komponenten). Ist die im Gutachten genannte Bedüsung mit Hauptdüsenstock 160/100 und LLD 60 okay?

  • wie siehts mit der Zündung aus? hättet ihr da irgendwelche Erfahrungswerte/ Vorschläge?
  • und wie fähre ich einen solchen Aluzylinder am besten ein?

Danke euch schonmal [:O]

[ Dieser Beitrag wurde von SubZero am 19.01.2002 editiert. ]

soltest du aber ne Langhubwelle (Renn?) verwenden, sonst geht beim Pinasco nicht allzuviel… Aluzylinder sind vom einfahren her auch nicht viel anderst als Guss…

@jägermeister
wenn dein pinasco ein vertex ist, rufe ich schon mal HIER!!!

die alten mit dem vertex-kolben waren dafür ausgelegt, soweit ich mich erinnern kann

aber sind denn die Pinascos sooo schlecht??? mein orig. 10Ps Zylinder ist der letzte scheiß… die Karre ist derart lahm, ist echt zum heulen. Wenn die ja wenigstens mal 100 oder 105 konstant halten würde… aber knapp über 90km/h Topspeed ist mir nun wirklich zu blöd.

Und die Diskussionen mit den Tüv-Prüfern wegen der Eintragungen bin ich auch leid…

da dachte ich daß der Pinasco doch einigermaßen Tourentauglich sei.
Aber wenn hier jeder der Meinung ist, daß das der letzte Schrott ist… [:(]

was würdet ihr mir denn raten? ich möchte eigentlich nur Überland etwas schneller werden. Will ja keine Rennen fahren!

Und wie gesagt, die Umbauten müssen auch unbedingt eintragbar sein, da auch andere die Vespa schonmal nutzen…

Danke euch

mit dem eintragen bekommst du dann sowieso ein problem, soweit ich weiß wird der pinasco gar nicht mehr mit tüv ausgeliefert aber schon seit naja so2jahren nicht mehr…?
generell trägt der tüv auch seit dem 1.1.02 KEINE zylinder mehr ein, also auch kein malossi MIT gutachten…
erkundige dich mal beim tüv bevor du 200€ für einen zylinder ausgibst, war sonst teures lehrgeld…

Danke schön, werd mich mal schlau machen…

ich bin eigentlich auch erst auf den Pinasco gekommen, weil ein Bekannter sagte, daß eben dieser als einziger Zylinder noch ein gültiges Gutachten besitzt !?

bin jetzt total verwirrt… [:rotate:]

naja, nachfragen kostet ja nichts

Hi,
ich würde mir an deiner Stelle einen Malossi kaufen. Habe sehr schlechte Erfahrungen mit Pinasco mit und ohne LH gemacht.
Zusätslich würde ich einen Sito plus Auspuff montieren. Der sorgt ein wenig für thermische Entlastung. Ich fahre in meinem Altagsroller diese Kombination und das ganze hält schon knapp 20000 bei 115km/h Topspeed!

genau, der pinasco wurde NIE für LH gebaut!
ich hab meinen damals verschenkt weil so scheiße ging - is leider so…

ich würde dir raten den org kopf weiter zu verwenden (D anpassen)
oder den pinasco mit ner kpofdichtung zu fahren (malossi)
meine bedüsung damals war
50/120
160
be3
122
damit ging es einigermaßen mit ner w3cc kerze ohne das er auf langen strecken zu heiß wurde…

Ja ! das hab i schon gehört!!Aber auch das die neuen Scheiße sind.

Dann sollten sie mal die kataloge doch mal unschreiben ,da es den Alten schon einige jahre nicht mehr gibt.

Mfg

vor allem keinen pinasco kaufen

ich dachte, der aktuelle Pinasco ist gerade für die Originalwelle gebaut…
Stichwort hohe Verdichtung und „Sprayback´“ mit Langhubwelle

… wurde mir schon öfters erzählt, daß der Pinasco einfach umgestöpselt ganz gut gehen soll, v.a. besser als mein orig. 10PSler

Original von 2strokesmoke: genau, der pinasco wurde NIE für LH gebaut!

Und warumm schreibt da jeder in seinen „KAK“ Katalog das eine 60er welle dazu gehört ???Auch Sip !!!Stoffi schreibt sogar das er dafür ausgelegt wurde ??rollershop genau so.

Die sind doch nicht Blöd und scheiben das einfach so!!!???

Mfg Michi

hab glaub ich (woran erkennt man das?) noch nen alten Pinasco unten rumliegen… waren die schon immer Alu? Hab zumindest noch nen kompletten Karton mit Zylinder, Kopf und altem Kolben, müsst mal nachschaun…

ich denke der ganze irrglaube begründet sich darin das pinsaco damals neben dem 213 zeitgleich eine eigene LH-welle angeboten hat…
das mit dem vertex kolben stimmt nur bedingt, der damalige kopf war auch anders ->mehr volumen, gepaart mit der niedrigeren verdichtungshöhe vom kolben machte die sache auch ohne 1,5er dichtung LH tauglich - ungewollt [;)]