PX war flotter

Hej Zusammen,

seit einiger Zeit habe ich das Gefühl meine Vespa zieht beim Anfahren nicht mehr so, wie gewohnt. Endgeschwindigkeit ist wie gewohnt. Ich habe eine PX 80 E Lousso und habe mal einen Freund Probefahren lassen, der meinte ggf. hängt es mit dem Vergaser zusammen.

Könnt ihr mir Tipps geben, was ich nun für Maßnahmen ergreifen kann, um wieder flotter von der Ampel zu starten... ;)

VG und thx

Hallo, mach die Vergaserdüsen halt mal sauber!
Ne PX80 ist allerdings eh nich sonderlich schnell/stark.


Na ja, aus Erfahrung weiß ich, dass man die arme PX80 manchmal ganz schön quält, damit sie aus dem Quark kommt und dann vielleicht auf etwas längeren Strecken den Gashahn aufgedreht lässt. Auch wenn sie sonst solide ist - vielleicht solltest du dir mal den Kolben und Kolbenringe angucken (u. Zylinder) - vielleicht dichten die Ringe nicht mehr so. Möglich ist auch bei entsprechender Laufzeit, dass der Auspuff zu ist. Gibt also neben Vergaser noch ein paar Möglichkeiten. Vielleicht solltest du Kolbenringprüfung u. Vergaserreinigung gleichzeitig machen - sonst hast du grad den Gaser drauf und willst dann den Zyli demontieren und der ganze Kram muss wieder ab.

Viel Erfolg - Frank

ok ! Vielen Dank ich werde mich am WE mal ranmachen.

 

VG Mathias.

salü

wenn das gefühl aufkommt eine vespa zieht nicht mehr schön mache ich für gewöhnlich folgendes:

- vergaser zerlegen und reinigen
- frisches getriebeöl
- neue kerze
- zylinder und kolben reinigen

viel erfolg…