PX Vergaser einstellen

ich habe mir einen gebrauchten Motor in die PX eingebaut und der läuft nur wenn ich den choke ziehe. ich kann die beiden Einstellschrauben am Vergaser hin und her schrauben aber sobald ich den choke einsc hiebe geht der Motor sofort aus. Was ist da los? Der Vergaser war ziemlich schmutzig und ich hatte ihn zerlegt und alles sauber gemacht. Danke für einen Tipp.

naja gut sinnlos an den schrauben drehen kannst dir schmieren, gibt die grundeinstellung:

obere schraube über den luftfilter 1 1/2 umdrehungen raus (vorher reindrehen )

untere schraube an der wanne hinten:

2 1/2 umdrehungen rausdrehen. dann guck mal

1 „Gefällt mir“

High,
eigentlich brauchst du nur ne fettere Nebendüse, dann brauchst du den Choke nicht ziehen, das zusätzlich benötigte Benzin kommt jetzt von der Düse nicht mehr vom Choke. Wenn noch alles original ist solltest du lieber nachschauen, ob dein Motor Falschluft zieht.
so long…

gerade habe ich noch ein wenig rumprobiert:
ich habe einen 20er SI Vergaser raufgeschraubt und damit lief der Motor auch ohne Choke. Allerdings hatten die Leerlaufeinstellschraube und Gemischschraube keinen Einfluß - soll heißen die obere Schraube konnte ich bis ca 1/4 bis 1/8 reindrehen und die seitliche Schraube konnte ich komplett reindrehen oder auch ganz rausdrehen oder Änderung des Motorverhaltens.
Tja, ist das nun eine gute oder schlechte Nachricht?
Zunächst werde ich mich wohl wieder dem original 24er Vergaser widmen und ihn nochmal im Ultraschall baden.
Woran erkennt man denn genau einen defekten KULU Simmering? irgendjemand hat mal geschrieben man soll einen Luftballon über die KUpplungsentlüftung ziehen - der darf sich dann nicht aufblasen- Ist das ein klarer Indikator für einen defekten Simmering?

Sers,
schau dir mal das an, könnte hilfreich sein:
SI-Vergaser einstellen
(rechtsklick → Datei speichern unter)

Gruß Tom

angenommen es liegt an der Falschluft, dann wahrscheinlich der KULU Simmering. Wie ersetzt man den an einem T 5 Motor? muß ich dafür den Motor auseinander nehmen?

jop motor raus, welle raus, kulu raus, simering tauschen wieder zusammenbasteln

Ich würd den Vergaser mal ausbauen und reinigen!!!
Schadet nie!
Danach Grundeinstellung machen !
Welche Hauptdüse hast Du drinn??
118 ist Original bei 200ccm Original Motor drinn!
Sollte danach das Problem noch immer auftreten saugt das Ding vielleicht Fremdluft! Simmering defekt oder so?

Hast Du noch Getriebeöl drinn ?
Wenn nein ist event. der Kupplungsseitige Simmering im Arsch

Check das mal und melde Dich

ich habe den Vergaser noch einmal gründlichst per ultraschallbad gesäubert, doch der Motor zeigt exakt das gleiche Verhalten wie vorher: läuft nur mit choke, sobald ich den choke zurücknehme geht der Motor aus.
Bevor ich jetzt den Motor auseinanderschraube und den KULU Simmering tausche noch mal die Frage: liegt es überhaupt am Simmering? Falschluft am Vergaser + Vergaserwanne kann ich ausschließen und es kommt ausreichend Sprit am Vergaser an. Die Düsen scheinen auch original zu sein: 120er Hauptdüse und 50/100 Leerlaufdüse.
Woran kann man denn noch erkennen ob der Siri hin ist? Das Getriebeöl riecht unauffällig.
Danke für einen Tipp.

angenommen es liegt an der Falschluft, dann wahrscheinlich der KULU Simmering. Wie ersetzt man den an einem T 5 Motor? muß ich dafür den Motor auseinander nehmen?