PX SAE-80??!!

also mein vespavertrauenshändler (den gibbet schon seit 1949, familienbetrieb) sacht sae 30!

Gruß andre

was ich noch nachtragen wollte ist das es sich bei dem angegeben öl namen auch wirklich um sae80w handelt also wenn sich einer bei piaggio vertan hat muss er nee menge falsch gemacht haben und die ganze bücher stimmen nicht
zumindest die der serie px mit scheiben bremse also ab 1998

habe
heute post vom vespa club deutschland bekommen die schreiben mir das sie sae 30 w in denn px motoren fahren

SAE 80 ist für Automatikroller und führt bei der Vespe gerne zu einer durchrutschenden Kupplung…
Ist mir egal was irgend ein betrunkener Schreiberling in die Reperaturanleitung getippt hat.

Das einzige Öl ausser SAE30 was ich auf der Vespa empfehlen kann ist Castrol MTX 75W140… Teuer aber gut!

habe mich heute mal schlau gemacht und es gibt sagen wir es einfach es gibt tausende versionen
was man in denn px motor als getriebe öl schütten kann
so mein piaggio händler um die ecke meinte ich solle lieber 30 er ölfahren als wie das 80er was im buch steht es ist dünner konnte mir aber nicht mehr sagen
ginge aber beides
ein anderer sagt nim das 80er wie es im buch steht ich könnte garantie und so aber im grunde kann man sogar motoröl (ihr habt richtig gehört) in als getriebe öl verwenden müsste aber ein mineralisches sein warum auch immer
mein zweiradmeschanikermeister sagt ich könne sowohl sae 80 bzw da wir noch ein 200 literfass für die getriebe im lkw haben sae 90 nehmen
wäre kein abbruch gegen über dem 80er
ein guter vespa kumpel aus köln meinet er fahre nur 30er öl in der px weil es einfach leichter lief ging alles irgent wie leichter
nur die mischung sprich selber michen fände er nicht so gut lieber fertiges öl kaufen warum auch immer
fazit der ganzen geschichte traue nicht dem was im buche steht sondern mache deine erfahrungen selber und fahre das was du als gut empfunden hast
als lob an obba ich werde deinen rat mal befolgen und beim nächsten öl wechsel 30er testen wie sich das auf meien px motor auswirkt zum guten hoffe ich
liebe grüsse an denn rest der vespa gemeinde und einen besonderen gruss an obba

nicht falsch verstehen weis doch selber was ein bereich und mehrbereichs öl ist
nur der piaggio händler meinte ich könne sogar ein mineralische 15w40 nehmen weist du kein vollsyn zeug oder halbsyn nur miner müsste es sein habe es vergessen beizuschreiben

@obba wenn du sagst
das das dünnflüssigeree öl besser die nadel lager schmieren kann wie das sae 80 als beispiel
aber warum ist das öl dann schneller von der kupplung geschleudert (vliehkraft) wie das ander dickere argo nach der logig her müsste durch das schneller runterschleudern des öles das dünne schlechter schmieren wegen nicht vorhanden seins an der benötigten stellen nach der einsteinchen logig reltivitätstheorie
aber wie du ja fest stellen musst durch erwärmen des motor wird auch das sae 80w öl füssiger
und wie man weis soll man eien motor die leistung erst abverlangen wenn er warm ist ergo dann ist das öl auch warm und seien flieseigenschaften sind besser wie im kalten und macht denn unterschied zu denn anderen ölen wieder wet
[:dance1:]

Wenn du Motoröl (sei es nun SAE30 oder 15W40) statt Getriebeöl einfüllen willst, dann musst du darauf achten das Draufsteht: Für Nasskupplungen geeiget!
Motoröl soll doch die Zylinderlaufbahn schmieren… was glaubst du was passeriert wenn das auf deinen Kupplungsbelägen landet?

Geh zu HeinGericke, Lois oder Polo und hol dir das Castrol.


Vespa ist nicht nur ein Roller es ist der Roller

hallo leute
hi obba
das thema ist alt bekannt
ihr könnt gerne alle mit nach italien fahren und nachsehen was die für öl in die px motoren kippen
es wird das selbe sein wie das auf dem bild
was obba von mir hat (das bild)
ist ein ausschnitt aus dem originalen werkstattbuch der px reihe das steht dieses drin wie da zu lesen ist und da steht eindeutig sae 80 w ihr könnt auch beim hersteller des öles fragen was piaggio für seine motoren wünscht (werkslieferant) und es handelt sich um dieses
ihr könnt natürlich auch andere öle fahren wie sae 30 oder 40 er
jedem selbst überlassen
nur wenn diese öl angegeben ist wird es sich wohl um das originale bevorzugte öl von piaggio handeln denn ich glaube nicht das sie in ihren weststatt bücher ein falsches öl angeben(wäre ja fatal im bezug auf garantie und so weiter)

und wie du schon sagtest du hast kein original sonder ein vespa bibel aus dem zubehör wie die bücher jetzt helfe ich mir selbst die es in denn 80ern gab vieleicht hat er ja dieser autor die erfahrung gemacht das er sae 30 oder 40 bevorzugt weil es damals besser war wie das 80er nur heute sind die öle so gut das es keinen guten grund gibt ein dünnflüssigeres öl zu fahren wie der hersteller wünscht
und ich kenne keinen vespa händler der gegend der mir schon mal für meinen px sae 30 oder 40 verkauft hat

das werskstattbuch könnt ihr gerne einsehen wenn ihr möchtet

denn es git einen guten grund hier zu sein und denn kennt ihr alle er fährt auf 8 oder 10 zoll felgen und heist vespa und wenn diese probleme macht treffen wir uns hier um uns auszutauschen um sie schnellst möglich wieder zum rollen zu bringen
gruss von einem vespa verückten an alle vespaverrückten

gruss an obba wir sind schon zwei dickköpfe
[:angry:] [:look:]

Habe das Tema mit dem „schwer schalten“ auch verfolgt und dann alle Lektüre bezüglich Vespa-schrauben durchgesehen die ich hier habe, allerdings ist in keiner was von SAE-80 zu lesen sondern immer nur von SAE-30.
Allerdings habe ich auch kein orginal Piaggio Buch von ?2000?

Zur Auswahl stehen:
bucheli Verlag - Vespa PX/Cosa Reperaturanleitung Art.Nr. 9892
Zitat: Das vorgeschriebene Öl SAE-30 verwenden!"

SIP-Timeless Classics Catalog
Art.Nr.: 1405

Vespa Motorroller (die Vespa „Bibel“)
Da ist ebenfalls ein Schmierplan drin:
Getriebe (SAE 30 oder 40)

Ergo: Plastikroller benötigen SAE-80 und Vespen brauchen 250ml SAE-30

Allerdings wird der Roller auch nicht explodieren wenn man das 80er einfüllt!
Grüße, Thörty

Hi,
hab jetzt auch nochmal alle Unterlagen gewälzt.
Das mit SAE80 kann nur ein Druckfehler in der Bibel sein.

Hatte auch schon öfter bei anderen Bibeln das Problem mit Druckfehlern.

Es gilt : SAE30 muss rein!!!

Grüße und immer schön locker!!!