PX Rücklicht

Hilfe: meine PX 125 (150gepimmt)ohne Batterie hat ein Problem. Wenn das Licht eingeschaltet ist geht das Bremslicht nicht. Wenn das Licht ausgeschaltet ist geht das Bremslicht. Wo muss ich suchen, am Rücklicht oder am Lichtschalter im Griff? Wer kann das Problem? Danke für den Tipp Norbert

ok, werde ich heute Abend mal checken, übrigens meine Vespa ( Lusso) hat keine Batterie. Danke

Würde fast sagen das Rücklicht hat kein Masse.

Hallo Hell80, genau dass war das Problem. Habe die Kabel vertauscht, wer denkt schon, das gelb/schwarz nicht die Masse ist. Auf jeden Fall besten dank für den Tipp. Einen schönen Saison start Norbert

Hast Du denn einen Schaltplan da für die PX ? Masse am Regler ? Wurde doch neu Lackiert oder? Würde auch da mal checken. Sonst irgendwo Kabel Vertauscht?

nee, Masse kann nicht sein. Habe heute mal das Rücklicht abgeschraubt und da sind 3 Kabel eines für Bremslicht eins fürs Rücklicht und eines (gelb) für die Masse an einem Flachstecker. D.h. Masse ist da. Was nun?????

ok danke für den Tipp, ich werde das mal checken, Norbert

habe so ein ähnliches problem gehabt, schau mal ob die birne kontakt mit masse und pol hat war bei mir immer der fehler sobald ich gebremst habe ist das licht ausgegangen. die rücklichter insgesamt bzw. die fassung ist sowiso alles filigranes zeugs am besten die original fassung drauf lassen!

So hab grad mal nachgeguckt, laut Schaltplan einer PX lusso ohne Batterie ( oder ist deine eine PX alt ohne Batterie? ) sollen ans Rücklich die Kabel blau = Bremslicht , gelb/schwarz= Rücklicht , schwarz= Masse . Es muß eigentlich auch schwarz Masse sein weil schwarz oder braun immer Masse ist. Bei Vespa war es immer schwarz. Außer es hat sich jemand am Kabelbaum zu schaffen gemacht.

Das ist ja schonmal ein erfolg. ;-) Cool .