px 80 umbau komplatt auf langhub

ciao leute

da es nie eine px 80 er im lande der porsches und vw gabs(österreich) folg info bitte

habe ien p 80 x
und möchte

langhub welle rein ,dr 177 (wird aufgemacht)fuss abgedreht mit

si 24 gaser ori px topf und 22 zahn clutch geht das, aja fussdichtung braucht man da net!!(oder kopf auch)

weil zum ausdrehen sprich fräsen vom block finde ich niemanden!

bitte um info

danke

ok klaus !

alles klar 3mm dichtung wegen ausgleich langhub
abgedrehter dr eh klar
passt sonst net rein(ausser fäsen den block auf)

alles anpassen block vergaser etc,kopf oder fuss dichtung ()habe polossi langhub mit 3mm fuss ist drehzahl , und oben ist drehmom)

kulu ja 22 zahn genügt ist in zukunft beiwagen schlepp tier für frau und meinem sohn wau die werden staunen

ist bj 82 p licht mit px kaskade, px alt tacho mit tankanzeige, selbstmischer

192 ccm 16 ps mir ori auspuff genügt oder soll nur 100(echte gehen)

ok hast du sonst noch idee

ja si 24 und ori auspuff

was hälts von auslass 1 mm wegnehmen beim zyl und aus puff auch machen??

danke ciao

ok noch mal dh kaufe ich

dr 177abgedreht
dann langhubwelle 60 mit lager

kopf oder fuss dichtung

im block anpassen die strömer des DR s auslass ein wenig weg (werde1 mm oben und unten machen ) am zyl

si 24 , ori auspuff

23/65 mit 22 zahn kupplung dann geht des echte 100

zündung und düsen eh klar

sonst noch was???

der dr 177er hat den gleichen durchmesser wie der polini 177er mit 63mm

das 80er gehäuse ist bis auf die bohrung des zylinder fusses und die büchse der neben welle das gleiche wie das der 125er -150er gehäuse
es gibt zwei möglichkeiten um einen dr177er auf dem 80er gehäuse zu fahren 1. einen teuren fertig abgedrehten von sip kaufen dort ist der fuss um ca 1mm im durchmesser abgedreht
nur zu fahren mit einer 125er welle

  1. möglichkeit das 80er gehäuse aufspindeln damit der dr so wie er ist ins 80er gehäuse passt
    auch nur mit 125er welle zu fahren bzw langhub mit dicker fussdichtung möglich

der 135er dr für die 80er hat im durchmesser nur 60mm
falls pierre das meinte der malle 139er und 166er haben
61mm im durchmesser

also am besten um mehr material am zylinder zu haben
besser das 80er gehäuse auf spindeln
wenn man es sich auf zeichent und mit nem vernüftigen dremel schfeifkopf sorgfältig arbeitet kann man es auch mit diesem aufspindel bohren
immer zwichen durch testen ob der zylinder fuss pass oder nicht also schleifen hin halten schleifen
und nee menge geduld mit arbeiten lassen dann wird das schon

nö schnee haben wir keien mehr
war die letzetn tage nur was kühl und regen
nach ostern soll es ja wieder wärmer werden

klaus dasmit dem kolben stimt es, hm verstehe das schon!
aber was ist nun mit abdrehen des fusse bei langhub, soll ich den abgedrehten zyl kaufen oder nicht, wenn ich langhub verbaue

nein meine damit das der 125 zylinde von der höhe gekürzt wird um ihn mit der originalen welle fahren zu können. wahrscheinlich weil die bohrung des zylinder vom 177 größer ist. hab nur die überströme im gehäuse dem zyl. angepasst

kenne ich nimma aus 3mm ja wegen hub eh klar kolben kürzen warum, habe polossi in meiner 200 und das past oder ist das bei der anderes hm??

ach hätte ich fast vergessen wenn du 100km/h fahren willst must du die 23-65er primär auf deinem 80er getriebe verbauen dann hast du mit nem 3.50-10 er reifen bei 7500u-min 103 km/h
mit der original primär 68 und 22er kupplung nur 93 km/h bei 7500u-min
den der dr oder polini mag nicht allzu hohe drehzahlen über
7500u-min

die lange primär von polini oder malle 23-64 gerade lassen echte 110km/h zu bei 7500u-min an der kurbelwelle

um die übersetzung noch was zu verlängern kannst du nen 120/90-10er reifen montieren der hat nen grossen durchmesser
wen du eh nur mit beiwagen fahren willst braucht du nur die stehbolzen ausdrehen und den breitreifen ring motieren damit der passt
dann kannst du mit nem 22er ritzel auf 68er primär 105km/h fahren die 23-65er kombi mit dem reifen bringen dann zb 115km/h

to klaus

wie war das mit getriebe verlängern 23/65 etc, welchen korb sprich ritzel muss da anders sein

kenne schon diese polini malossi super langgetribe , aber das nicht, sondern 20,21,22, und 23 für 200 vespa

was geht da noch und was muss man wie wechseln

mom das heist doch normal man muss den block auffräsen wegen platz des zyl fusses, du sgast bei langhub net, hast du es selber aufgefräst mit bohrmaschine??, und bei langhub ist es nicht notwendig

aber das gehäuse paßt ja von 80-150. wieso konnte ich dann einen nicht abgedrehten 177dr mit der 125 welle in ein 80er gehäuse bauen?

@bierkult- da wirst wahrscheinlich nen 177 Dr haben, oder?![:drink:]


SIP Scootershop MOD-Team

hi phantomas
wenn du eine primär der 200er auf deinem 80er getriebe fahren willst musst du dir einen 200er kupplung mit 23 zähnen besorgen oder die cosa kupplung welche die besser wahl ist mit 23 zähnen
dann muss der motor zerlegt werden um an die nebenwelle zu kommen
dort musst du das 68er ritzel ab nieten und das 65er auf nieten primärrep satz nicht vergessen da sind neue federn nieten bleche dabei
die dünne federn kommen in die dicken federn rein

um dem 177er dr mit genügend power zu versorgen musst du die überströmmer dem dr am gehäuse an gleichen pollieren usw
dann solltets du die ne dicke fuss dichtung für den dr anpassen lassen 1,5mm und eien 1,5mm kopfdichtung wegen dem hub ausgleich von 3 mm klein aber wie gesagt die dichtungen gibt es nur für dem polini oder malle zylinder
die müsstest du halt modifizieren lassen
sonst hast du unnötige verwirbelungen im überströmer

sorry mein 1,5 mm statt 3 hab mich etwas in gedanken verstrickt. die 6mm dichtung für die spezial langhubwelle von worb 5 mit exzentrischen kolbenbolzen oder?

also meiner meinung nach würde es sich nicht lohnen nacdem der zylinder sowieso 1,5 mm nach oben kommt und man ihn auch ohne abgedrehten zyl.fuß in der 80er fahren kann (aus eigener erfahrung) ist der abgedrehte fuß nicht eigentlich deswegen weil der zylinder somit auf den hub von der originalen 80er welle angepaßt wird??? also somit 125 welle 125zylinder???

to klaus, habe ich noch was vergessen, du?dichtung nehem ich oben 1,5 muss ich noch was umfäsen ausser bloc anpassen, man kann den dr auch ein wenig flott machen hörte ich

hi
ansich ist die originalwelle der 125er ne langhub bei der 80er beim verwenden einer laghubwelle für die 125er einfach die dazu angebotene 3mm dichutng reinmachen. hab bei nem kumpel ne 125 rennwelle mit 177dr rein ohne abgedrehten zylinderfuß!!! läuft immer noch der hobel. versteh auch nicht wieso der abgedreht werden sollte! wenn man ne langhubwelle fährt im 80er gehäuse kann man sich das abdrehen ja sparen da man den zylinder sowieso 3mm höher setzt. würde aber den kolben etwas kürzen. denn umso höher er kommt desto niedriger fällt er auch!

den einlass kannst du genauso bearbeiten wie der der 125er
ich weis jetzt nicht ob die 3mm dichtung zuwenig ist weil die bieten nur eine 6mm fussdichtung an für den langhubwellen an
wegen dem verdichtungsdruck
der ist ja dann etwas heftig wenn du 190ccm hast statt 177ccm hubraum hast

halt leute bevor ihr was falsche denkt
also der dr 177er abgedreht heist das der fuss dem durchmesser dem 80er gehäuse angepast wurde welcher kleiner ist wie der der 125er gehäuse (das hat nichts mit dem hub zu tun)
du kannst diesen zylinder nur mit der 125er welle fahre die 80er welle hat einen gut 10mm kürzeren hub
wenn phanthomas eine langhubwelle verbauen will also 60mm hub brauchst er ne dicke fussdichtung wegen dem hub ausgleich sonst nichts und das gehäuse muss nicht aufgespindelt werden wenn er nen abgedrehten zylinder verbaust der auf das 80er gehäuse angepasst ist