PX 80 Lusso Elestart tunen

Hallo!

Ich bin Besitzer einer PX 80 Lusso Elestart (Baujh. 95), auf die ich eigentlich auch ganz stolz bin, mit der Ausnahme, dass der Motor echt schlapp ist. Kommt mir ein Berg in den Weg, kann ich den 4. Gang vergessen, und max. 60 km/h sind drin …

Nun also ein paar Fragen zum Tuning des Maschinchens:

1.) Bei den Rennsätzen im SIP-Katalog steht entweder dabei, dass nur ein TÜV-Gutachten für Vespas vor Baujahr 89 oder gar keines dabei ist. Kriege ich dann sowas überhaupt auf meine Vespa Baujh. 95 eingetragen? Wenn ja, wie hoch ist denn so der finanzielle Aufwand (TÜV, neues Kennzeichen, Fahrzeugbrief)? Und welchen Tuningsatz könnt Ihr empfehlen (DR, Malossi 139 oder Polini abgedreht)? Muß man dann auch sonst was zwingend ändern, oder reicht der Einbau eines dieser Komplettsätze?

2.) Viele Leute empfehlen den Austausch des Lüfterrads gegen ein HP4. Gibt es da Probleme mit dem E-Starter? Dessen Zahnkranz ist doch am Lüfterrad montiert, oder? Müßte ich dann den Starter komplett ausbauen?

3.) Wo liegen überhaupt die Unterschiede zwischen einem Lusso- und einem Standardmodell?

4.) Welche Typenklasse haben die getunten Vespa bei der Versicherung? Oder muß man die Typenklasse selbst aushandeln?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten, schluerfi1978

Sers,
Ich fahr manchmal ne 80er PX Lusso mit den 135er DR…
Ganz ganz müde Sache!!! Man fährt max. 100 lt. Tacho, die Orginalübersetzung is viel zu kurz…
Besser nen Polini oder Malossi draufbaun, da geht schon einiges mehr, und is auch nicht Illegaler oder mehr Aufwand…

Zum Thema HP4: Viel zu leicht, da is von Laufkultur keine Spur mehr, es rappelt alles und das Standgas muß auch sauhoch sein.
Besser is da ein umgearbeitetes PK-Lüfterrad! → wirklich passen tun beide nicht.
Gruß Tom

Ach ja,

kriegst dann auch ein großes Nummernschild (Nummer bleibt die Selbe). Mit TÜV, Ummeldung und Eintragung bin ich nochmals ca 70 bis 90 € losgeworden.

Nicht ganz billig, aber nur das Beste für die Wespe!!!
;D

Bis denne Timmes :stuck_out_tongue:

Äh, Timmes, da Du ja wahrscheinlich `nen passenden Fahrzeugbrief hast, könntest du mir den dann eingescannt per-E-Mail schicken???

MfG, schluerfi1978

Ups, hab noch was vergessen:

Timmes, hast Du sonst noch was verändert an der Vespa, oder war`s nur der DR-Satz?

Schluerfi1978

Den 135er kriegst normalerweise ohne Probleme Eingetragen, nloß das eigentlich ungültige Gutachten und ein Paar Briefkopien mitnehmen, dem Prüfer vorlegen und nachfragen…

Negativ! Würd ich ja gerne tun, aber mein 135er ist noch nicht eingetragen. Ich warte noch bis ein paar Teile mehr dazu kommen, damit die Kosten durch „Allesaufeinmaleintrag“ geringer bleiben (bei der Zulassungsstelle).

Bis denndann

Timmes :stuck_out_tongue:

Halli Hallo und wilkommen im Forum!

Also ich fahre selbst ne etwas flottere PX80.

Ich kann dir den DR nur ans Herz legen!! Drehmoment
ohne Ende und läuft richtig gut. Wenn du viel Endgeschwindigkeit erreichen willst, würde ich zur der 21Zähne Kulu der PX125 raten (5% längere Übersetzung).Vom HP4 würde ich abraten, das bringt nicht soo viel und am Berg hast du damit keine Chace.
Da deine Scwungmasse so gering ist,dass dein Motor gnadenlos abstirbt. Ob das mit dem E-Start funzt , mag ich zu bezweifeln. Wenn du den DR (oder andere) auf ner E-start fahren willst, musst du eine Kühlrippe des Zylinders abflexen, sonst passt das Polrad nicht. Wie das mit der Versicherung dann aussieht, weiß ich nicht, aber eins kannst du dir sicher sein, den DR bekommst du auf jeden fall eingetragen!!

Gruß Michi

WE ARE THE MODS!!!

PS: Unterschied an ner Lusso und ner „Normalen“ ist,dass die Lusso sich das Benzin selbst mit dem ÖL mixt.

das mit dem HP4 am Berg kann ich nicht bestätigen mit einem 135er und dem richtigen Gang schaffst du jeden Berg! Und die Beschleunigung verbessert sich ungemein!

Erfahrungswerte

MoinMoin

Fahre auch ne PX80e lusso Bj. 95. Das Lusso steht für die neuere Ausführung mit Getrenntschmierung und paar anderen Modifikationen (das aber eher nur optisch und ganz dezent).

Fahre in meiner nen 135er DR und bringt von der Endgeschwindigkeit nicht wirklich viel. Von der Beschleunigung aber ne ganze Menge. Meine war vorher auch eher zuckelig unterwegs (Spitze 75 km/h). Nu läuft sie zwar 85-90, habe aber noch ein undichten Vergaser, der noch frischgemacht werden muss. Hoffentlich geht sie dann besser.

Um den Roller in die günstigere 125er Klasse (ab 81 km/h laut Papieren) zu bekommen (ich zahle jetzt ca 23€ fürs ganze Jahr), habe ich mich für ne Blackbox entschieden ( bei SIP). Leicht anzuschliessen, ist aber mit 150,-€ nicht ganz billig und ehrlich gesagt bringt sie auch nichts. Sie ist halt nur anwesend. Kannst sie auch später wieder verkaufen. Muss aber dann ein neues Gutachten vom Hersteller mit der Fahrzeug-Ident.Nr. für ca 10€ gekauft werden.
Mußt dir halt überlegen wie lange du den Roller fahren möchtest und sich die Investition Versicherungstechnisch für dich lohnt.

Schöne Grüße ausm hohen Norden
:stuck_out_tongue:

Timmes

@ timmes:

Die Sache mit der Blackbox ist mir nicht ganz klar: Wenn ich doch nen DR 135 draufmache, dann bin ich doch automatisch in der Motorradklasse (Führerschein 1A). Dann kommts doch gar nicht auf die 81 km/h an, oder lieg ich da falsch? Und dieses Gutachten für 10 €, das ist doch auch für diese Blackbox. Das ist doch dann auch nicht notwendig.

Außerdem: liege ich richtig, wenn ich sage, dass man den DR 135 auch auf Baujahr 95 eingetragen kriegt? Auch wenn im SIP-Katalog nur was von TÜV-Gutachten bis Baujahr 89 steht?

Schluerfi1978

Stimmt genau! Man kann´s auch sein lassen, wenn man nen Motorradlappen hat. Wenn man ihn hat![:D]

Viele sagen es gibt keine Probleme mit der Eintragung auch über ´89. Aber man liest gelegentlich im Forum, daß es doch zu Problemen kommen kann. Evt. Briefkopie besorgen und sicherheitshalber mit zum TÜV nehmen.

Noch habe ich keine weiteren Änderungen am Motor vorgenommen (außer ne 102 Hauptdüse). Wird aber wohl im Winter noch ein T5-Auspuff mit umgeschweißtem Krümmer folgen (bessere Qualität als Sito plus bei gleicher Leistung) und noch evt. ne 21 Z-Kulu von ner 125er.

Sie soll halt kein brennender Feuerstuhl werden, sondern einfach ein bissel mehr Power bekommen, um sicherer im Verkehr mitzufahren.

Gruß ausm Norden

Timmes :stuck_out_tongue: