PX 80 auf 125 ccm und ca. 15 PS umbauen

Hallo Zusammen,

ich habe schon länger eine PX 80 Bj. '95 von einem Bekannten gekauft und würde diese nun gern etwas auf Vordermann bringen. Da ich nur den normalen A1 + B Führerschein habe würde ich gerne auf 125 ccm umbauen und vielleicht noch ein paar weitere Sachen um auf ca. 15 PS zu kommen, was ich hald mit A1 fahren darf. Ist es überhaupt möglich bei ner Vespa mit 125 ccm die 15 PS zu erreichen? Natürlich soll alles legal sein, desshalb meine Frage: Was muss ich alles umbauen um auf ca. 15 PS zu kommen? 125er Satz ist klar, Vergaser und Auspuff denke ich ebenso. Was kommen danach noch für Kosten auf mich zu, Eintragungen und Abnahmen? Könnt ihr mir Teile empfehlen?

Danke schon mal.

Gruß Phat

EIn 125 ccm Zylinder nebst Zubehör, der 15 PS bringt ist schlicht unbekannt.

Aber auch ein anderer Aspekt steht gegen dein Vorhaben: TÜV und Abgasprüfung.

Deine Vespa ist von 1995. Klar im Nachteil, da du um die Abgasuntersuchung nicht umhinkommst.
Nehmen wir mal fiktiv an du schaffst es mit immensen Geldaufwand, einen 125er Zylinder auf 15 PS zu bringen (unter Verzicht auf lange Haltbarkeit); die AU wirst du mit einer solchen Abgasschleuder unmöglich bestehen, da bei Motrräder ab Erstzulassung ab 1989 die AU Pflicht ist.

Anders wäre das, wenn die Erstzulassung der Vespa vor 1989 stattfand.

EIn Vorschlag zu Güte:
Mach lieber für das gleiche Geld den Motorradführerschein und steig dann mit einer Vespa vor 1989 ins Geschäft ein.

Hab grad gesehen bei dem Umrüstkit steht ja schon so ziemlich alles dabei was man braucht.

Für weitere Tipps bin ich trotzdem Dankbar!

Die AU würde der Roller bestehen, allerdings weiß der Prüfer ja beim Eintragen nicht die Abgas und Leistungswerte ..... nicht umsonst gelten die Gutachten für den 200ér Malossi, 135ér DR etc. ja auch nur für Fahrzeuge bis 88. Da wird es wohl noch schwerer sein ein Zylinder ohne Gutachten einzutragen ! Unmöglich ist natürlich nichts !!!

Achja... selbst eine super laufende 125ér T5 hat nur 12 PS !

Die Abgasprüfung besteht aus "maximal 4,5 % CO"

 

ähm, ich sach mal so: Wenn einer Motorräder gewohnt ist, dann wird er nicht merken, dass n 23er DRT kuluritzel, verstärkte Federn und n 135er DR drauf sind ...

 

Ansonsten gibts nochn conversionkit beim scootercenter (ich weiß, bööse ;) ) auf 125 kubik (ist im endeffekt n abgedrehter 150er LML Zylinder).

 

Die 80er PX haben ne Kurbelwelle mit 48mm Hub anstatt 57 (alle anderen PXen)

 

125 kubik Tuningzylinder sind unbekannt.

 

Wenn es legal sein muss und einigermaßen Power haben soll, dann würde ich die Augen nach nem T5 Motor offen halten. Günstig ist aber vermutlich auch anders.

Den 125ccm Zylinder für eine PX möchte ich sehen der 15 Ps bringt. Unrealistisch.

Solltest vorher nur mit deinem TÜV Prüfer abklären ob und wie er das Ganze als 125ér abnimmt.....

 

Die AU bei einer HU besteht man auch mit einen getunten Motor wenn er sauber abgestimmt ist. Seine Karre bräuchte bei dem Bj. Allerdings schon zum Einträgen ein Abgas Gutachten. Also alles unrealistisch.