PX 80, 135er DR !!!! HILFE

Hallöchen,

meine Vespa PX 80 Lusso 135 DR 92er Baujahr habe ich mir letztens erst gekauft, jetzt bin ich aber ein totaler Neuling und möchte ja auch noch zum Vespa König werden :wink:

Nun mein Problem:

Ich starte mit Kickstarter, sie springt an, läuft aber total unruhig und säuft dann irgendwann ab. Wenn Sie erst abgesoffen ist, dann trete ich bestimmt 15 mal bis sie wieder läuft. Chock lasse ich dann draussen. Wobei habe ihn auch schon reingemacht weil ich dachte sie ist zu fettig. Ändert aber nix.

Sie braucht dann sicher 10 Minuten Fahrt bis Sie ruhig wird.
Irgendwie habe ich das Gefühl das der Chock nicht funktioniert, gibt es sowas=? Kann man das testen=?

Jetzt habe ich heute mal die Zündkerze gewechselt, ändert nix.

Jetzt habe ich gelsen, Luftfilter oder Vergaser verdreckt. Wollte ich mir morgen mal ansehen.

Ginbs wen der ne Frau hier mal aufklären kann?? [;)]

LG Jacky

hi um den gaser auszuschliesssen würde ich mal
den gaser reinigen und mit der grund einstellung beginnen
die gemischraube rein und 1,5 umdrehungen wieder raus
dann solltets du sie einige minuten warm fahren und das standgas einstellen mit der standgasschraube das ist die oben aus dem deckel kommt

zündung abblitzen um die züneinstellung zu überprüfen (20-19° vor ot)
verwende neue dichtungen

kontrollier den sitz der kabel an der cdi
ist der kleine schwarze oder blaue kasten aus dem das zündkabel kommt nicht das dort ein wackel kontakt ist

sind alle schrauben fest zylinder kerze usw gaser
(wenn du die lusso imbusschrauben hast lege min zwei dicke feder ringe unter die schraube um zuverhindern das du das gehäuse beschädigst weil die gewinde löcher der gaser schrauben im gehäuse nicht allzu tief sind
man glaubt der gaser sitzt weil die schraube fest ist aber es ist nur die schraube und der gaser ist locker)

es kann aber auch ein anschleichendes falschluft problem sein
dazu musst du das polrad abbauen und den lima simmering zu begutachten siefft er ist der hin ausbauen neuen rein das geht ohne den motor zu zerlegen (spax rechts und licks in den simmering drehen mit ner zange rausziehen neuen gut fetten- ölen und einbauen)
dann hast du noch einen simmerring an dem es liegen könnte der sitzt aber im motor dazu musst du den motor zerlegen
aber bevor du das machst
reinige den gaser neue gaserdichtungen rein
standgas einstellen macht sie immer noch zicken

der lima simmering ist nun dran
ist das problem immer noch da motor spalten neu abdichten

Und wie reinige ich einen Vergaser. Wo genau sitzt der eigentlich? :slight_smile:
Habe jetzt mal bisschen rumgelsen. Erst den Deckel über dem Motor ab, da wäre der Luftfilter und irgendwo dadrunter ist der Vergaser???

Jacky

Hab an meiner PK nur einen Schlauch, ist det normal?

Hallöchen,

hast Du einen Schaltplan oder sowas? Damit ich weiß wie ich was machen muss :slight_smile:

kann der choke denn nicht kaputt sein??

Oh man da hast du aber noch viel vor bis zum Vespa König ^^. Wie wäre es denn wenn du dir mal ein Buch kaufst welches du beim reparieren bzw. warten, wechseln zur Hilfe nimmst, Sowas ist immer gut. Meine Empfehlung an dich: „VESPA MOTORROLLER“ Auch hier im Shop unter Artikel 9941 zu bestellen. Das buch ist sehr detailliert und mit super vielen Bildern versehen. Du wirst nicht glücklich werden wenn du wegen jeder Kleinigkeit einen anderen hier fragen musst. Im Buch steht bis auf Tuning etc. alles drin. Wenn du es damit schaffst, sprechen wir nochmal über den „VESPAKÖNIG^^“ <

hi,
ja Du- is nur der Benzinschlauch bei der alten PK.

greets[:drink:]


SIP Scootershop MOD-Team

Und noch ne Frage. Standgas einstellen? Das ist doch die Schraube die ausm Vergaser rausschaut? Was ist die optimale Position?

genau der vergaser sitzt unter dem deckel auf dem motor
der lufi ist direkt auf dem gaser einen schaltplan kannst du haben
modell mit batt oder ohne batt ? habe mal beid links rein getan
http://content.sip-scootershop.com/de/technik/images/schaltplaene/vespa_p200e_lusso_o.b..gif

http://content.sip-scootershop.com/de/technik/images/schaltplaene/vespa_p200e_lusso_elestart.gif

so sieht der gaser aus

benzinschlauch lösen gaser cshrauben lösen das ding auffe werkbank legen und zerlegen
reingen mit bremsen reiniger die einzelen düsen reinigen durch pusten
usw
zusammen bauen einbauen fertig
ps ich empfehle dir einen neuen gaser dichtsatzt zu verwenden so wie die gaserfuss und gaser wannen dicht mit zu re neuern
um der falschluft keine chance zu geben

So habe jetzt mal den Vergaser angeschaut. Ist der mit 3 Schrauben fest? Und 3 Schläuchen??
Einer ist Benzin und der andere Öl?? Dabei meinte der Vorgänger die Ölpumpe wäre still gelegt?Kann man das sehen? Und wofür ist der 3. Schlauch??

Fragen über Fragen… :slight_smile:

Wenn die Ölpumpe Stillgelegt ist, solltest du die Öffnung aber zumachen. Sonst zieht er da ja die ganze Zeit Luft. Der dritte Schlauch den du ansprichst dürfte der Luftbalg sein, wo der Vergaser seine Luft anzieht. Durch den Balg wird sie beruhigt.