PX 80/135 läuft nicht

Hallo
ich hab da mal ein Problem.
Hab mir ne 92er PX80 mit 135er DR angeschafft um sie wieder zum Leben zu erwecken. Die Gute hat fünf Jahre gestanden und ich habe ihr dann einen Vergaser der 200er spendiert.Der originale saß total zu.
Das Problem ist das sie jetzt entweder sehr hochtourig läuft oder kurz vorm ausgehen ist. Falls ich mit viel Geduld den Leerlauf eingestellt bekomme verschluckt sie sich beim Gasgeben und will sofort wieder ausgehen.Zwischendurch bleibt sie dann aber wieder bei sehr hohen Drehzahlen hängen. Wenn man dann den Choke zieht geht sie (meistens) mit der Drehzahl wieder runter.
Hilfe ich weiss nicht mehr weiter!!!
[:drink:]

du das hört sich an als würde sie falschluft ziehen
bin ich mir ziehmlich sicher das es so ist
hatte das bei meiner px auch nach dem sie 6 jahre gestanden hat
war der simmering kupplungsseitig hin und sie zog über diesen falsche luft
würde dir empfehlen den motor mal zu spalten und alle dichtungen zu erneuren
wellen dichringe und papierdichtungen

ja das ist falschluft da du wenn du den chocke ziehst ihr mehr sprit gibst und so quasie ihr das gas luft gemisch normalisierst

wie gesagt spalte den motor und spendier ihr komplett neue dichtungen dann müsste das problem behoben sein
tipp wenn der motor auf ist schau nach dem schaltkreuz in der hauptwelle ist das schon stark angegiffen tausche es gleich mit

Die hat schon 38000 runter.
Gruß Schnulle

EZ 92
Ist das mit dem Vergaser so(zu groß)?
mMan hört da ja unterschiedliche Meinungen,manche sagen der wäre genau richtig für den 135er DR.

[:D] [:D] [:D]

also bestelle dir am besten bei der laufleistung nen satz neue lager und das schaltkreuz gleich mit iss besser
tipp würde dir bei den wellen dichringen zu den der cosa raten die sind besser wie die der px lusso metall (betrifft den grossen simmering)
was fürn baujahr ist die kleine den

@Schnulle, ich weiss es auch nicht, ich fahre zumind. den 20/20 mit 98er bis 102er Düse und dat löppt!


schmeisst den Purschen zu Poden! Rang : Rotes Meerjogger

hier die kleine bestellliste der teile die du brauchst
nr. für sip
Lagersatz Motor PX 80 Lusso
Art.-Nr. J90002100

Simmerringsatz PX Lusso/T5/
Cosa, schwarz-schwarz-schwarz
24x35x6-31x62x4.3/5.8-27x42x10
Art.-Nr. 91011000

O-Ring Kupplungsdeckel
Vespa VBB/Sprint/Rally/PX/
Lusso/T5
Art.-Nr. 92130000

Kronenmutter PIAGGIO Kupplung
PX/T5/Cosa
→ 1994
Art.-Nr. 87262000

Sicherungskäfig Kronenmutter
Kupplung PX/T5
Art.-Nr. 87250000

Schaltkreuz PIAGGIO PX Lusso
ab 84, 5° Typ PX Lusso/98/MY/T5/Cosa
Art.-Nr. 87020000

Kronenmutterschlüssel PX,PE
Art.-Nr. 93320000

Polradabzieher BUZZETTI PX/T5
PK/ET3
PIAGGIO/GILERA 2T Maxi
28x1mm
Art.-Nr. 93332000

Kolbenbolzenclip „C“ Ø 15mm
PX125/PV/ET3/PK125/PK80/VNA-T4
Pinasco 125-177/PX80-125
Art.-Nr. 66150000

Dichtsatz PIAGGIO PX80-150E/
Lusso/P150S/PX98/MY/Cosa 125-
150, m. Getrenntschmierung
mit O-Ringen
Art.-Nr. 92040000

das sollte soweit alles sein was dir fehlt um den motor wieder richtig fit zu bekommen

ciao genosse immer mit den kleinen dingen beginnen.

1)auch wenn du eine neue reingegegnben hast wider neue kerze

  1. vergaser mit 20 sicher genug und dem düsenstock system

  2. zündungs kontrolle

  3. vergaser und filter reinigen

  4. tank reinigen
    sprich neuer benzin mit öl

wenn dann nix geht den simmering ku welle oder

komplett servie ciao

Hatte eigentlich gehofft mir die Arbeit zu ersparen.
Aber muß ich wohl doch machen.
Kann es denn sein das von der Kupplungsseite soviel Luft gezogen wird?
Vielen Dank auch für den guten Rat!!!
Gruß Schnulle

zum vergleich mal das 80er original getriebe reifengrösse 3,50-10
ergibt bei 6500u-min an der kurbelwelle 74km/h

6500u-min / ( 20-68 ) 3,40 = 1912u-min an der nebenwelle
1912u-min a.d.nw / ( 23-47 ) 2,044 = 936u-min an der hauptwelle
936u-min a.d.hw * 1310mm = 1226m-min * 60min = 73,56km/h

du der 24er bringt dir nicht viel wenn du den einlass nicht den gaser anpasst
der 20er si reit da vollkommen aus musst halt die bedüsung dem 135er anpassen

du brauchst vom baujahr her den lagersatzt der lusso px80 (wichtig wegen der nebenwellelagernadeln die 80eer hat ein kleine nadellager)
mit gekapseltem lager der hauptwelle (weil das lager ausserhalb vom getribe öl ist und nicht geschmiert wird

den welledichtringsatzt innenliegender simmering (wie gesagt nim den wellendichringsatz der cosa der ist besser hab den grossen nach dem einbau wieder den motor spalten müssen weil er nicht richtig dicht wurde metal auf metall)
o-ringe kupplungsdeckel nicht vergessen
schaltkreuz lusso flach
du musst dir aber für die kupplung noch nee neue kronen mutter und sicherungsblech
mit bestellen

als werkzeuge ist das standard werkzeug
plus den kronenmutternschlüssel
und polradabzieher
für nen vespa schrauber pflicht

ps bevor ich es vergesse bestelle dir neue kolbenclipse für den zylinder mit wenn du ihn von der kurbelwelle baust den verwede kolbenclipse nur einmal
es kann sein das es gut geht habe es aber schon gehabt das ein gebrauchter gebrochen ist und nen kolbenfresser verursachte

23/65 ist auf dem 80er getrieb in etwa die übersetzung wie die der 125er px
also so verkehrt kann die übersetzung nicht sein
die primär 22/67 ist etwas kürzer also der motor würde zum 23/65 besser ziehen

gruss klaus

vespa for ever und alles wird gut !!!

ps. schon den tages smilie gesetzt unter http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=15753

bevor Du den Motor aufmachst, mach erstmal nur die Lichtmaschine runter und kontrollier/erneuere den Simerring auf der Limaseite. ca 1/2 Stunde.

erst wenn das nichts bringt, wie Klaus gesagt hat Motor auf und den großen Simerring erneuern.
wieviel km ist sie denn bisher gelaufen??

Rita

ist der gaser von einer 200er nicht ein wenig überdemensioniert?

schmeisst den Purschen zu Poden! Rang : Rotes Meerjogger

Original von Rita:

Primär 22/67 oder 23/65 wäre dann auch eine gute Idee, falls Du öfter Strecke fährst und nicht nur Stadt.

Rita

Naja, das mit der Primär sehe ich nicht so. Da tat sich mein 139er schon schwer.

Hatte letztes Jahr nach der WInterpause das Problem, dass sich in der Schwimmerkammer des Vergaser die Schlonze abgelagert hat. Die hat dann meine Hauptdüse verstopft, sodass die Kiste im Standgas lief und beim Gasgeben sofort ausging.

Würde auch sagen, dass Du erst mal die einfachen Dinge checkst und erst dann die großen Geschütze auffährst.

Nach 5 Jahren stand sollten die Simmerringe noch in Ordnung sein!
Ich würde erstmal den Orginalen 20er Si draufpacken und es damit nochmal versuchen!
Hat die PX Getrenntschmierung und der neue 24er Gaser auch?
Oder hast Du das Loch der Ölpumpenwelle gut verschlossen? Kann sie an dieser Stelle Falschluft ziehen?

Beim kleinsten Gasgeben verschluckt sich der Motor klingt nach einer falschen Vergasereinstellung/Bedüsung!

Motor spalten würde ich Dir erst empfehlen wenn gar nix mehr anderes in Frage kommt!
Grüße, Thörty

@ komalainen
wat gibbet zu lachen
das stimmt schon so wenn du auf das original 80er getriebe
nimmst die primär der 200er verbaust hast du die übersetzung wie wenn du ein 125er lusso nimmst mit 68 20er original primär beispielrechnung

primär 22-67=3,045 px alt ur alt
primär 23-65=2,82 px200e
primär 20-68=3,40 px125e lusso oder px80e ori

4.gang 21-36=1,72 getriebe px125e lusso
4.gang 23-47=2,044 getriebe px 80e

reifen 3,50-10=1310mm abrollumfang

ausgehend von 6500 u-min an der kurbelwelle

px80 getriebe mit primär 23-65 der 200er = 88km/h bei 6500u-min
6500u-min / ( 23-65 ) 2,82 = 2305u-min an der nebenwelle
2305u-min a.d.nw / (23-47) 2,044 = 1128u-min an der hauptwelle
1128u-min a.d.hw * 1310mm = 1478m-min * 60 = 88.68 km/h

px80 getriebe mit primär 22-67 px-uralt = 82km/h bei 6500u-min
6500u-min / ( 22-67 ) 3,045 = 2135u-min an der neben welle
2135u-min a.d.nw / (23-47) 2,044 = 1045u-min an dre hauptwelle
1045u-min a.d.hw * 1310mm = 1368m-min * 60 = 82,08 km/h

px125e gtriebe original lusso = 87km/h bei 6500u-min
6500u-min / ( 20-68 ) 3,40 = 1912u-min an der nebenwelle
1912u-min a.d.nw / (21-36) 1,72 = 1112u-min an dre hauptwelle
1112u-min a.d.hw * 1310mm = 1457m-min * 60 = 87,36 km/h

also um er zu verdeutlichen wenn er auf dem 80er getriebe die primär der 200er fährt hat er die in etwa identische übersetzung wie die px 125e lusso einen hauch länger das sollte der 135er doch locker packen zur not könne er ein 22er statt 23er kuluritzel fahren das wäre nen tick kürzer also mehr drehzahl das pack der zylinder alle mal das wäre ca 4,5 % kürzer also 84km/h bei 6500u-min

px lusso 125er original 87 km/h bei 6500u-min
px 80 mit 23-65er primär 88km/h bei 6500u-min
px 80 mit 22-67er primär 82km/h bei 6500u-min

135er mit 24er SI läuft prima, aber 5% Mehrleistung stehen ca 20% Mehrverbrauch gegenüber.

wenn Du allerdings den Motor komplett überholst, mach den Einlaß am Drehschieber je 2mm nach vorn und hinten länger, NICHT seitlich breiter und paß den Durchlaß der Vergaserwanne an den Vergaser an (oder haste die passende Wanne zum 24er).
Primär 22/67 oder 23/65 wäre dann auch eine gute Idee, falls Du öfter Strecke fährst und nicht nur Stadt.

Rita

Dann mal vielen Dank für die guten und ausführlichen Ratschläge.
MfG Schnulle
[:bounce:]