Px 200 mit Langhub

[:P] Wer hat einen PX 200 mit Langhub und Pinasco-Zylinder aufgebaut? Suche Einstellwerte und Vergaserdüsen für einen Si 24 Vergaser. Was bringt der Pinasco, muß ich die Kanäle noch anpassen, oder reicht das so? Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen!! Vielen Dank [:bounce:] Skipper

du kannst mit LH-welle locker min. 1liter draufrechnen.
mit org. welle halte ich das ding für brauchbarer dann ists wohl ein zylinder für die ewigkeit, jedenfalls solange bis der kolben bricht…

2stroke rock`s

…vergessen , der eimer fuhr so ca. 110km/h mit viel anlauf…
aber das schafft jeder gutgemachte 12ps org. zylinder auch…

[ Dieser Beitrag wurde von 2strokesmoke am 01.03.2002 editiert. ]

…meinen pinasco habe ich weitergegeben weil er mit der LH welle so schön scheiße einzustellen ist…
auch der pinasco muß mit einer dicken fuß oder kopfdichtung gefahren werden (außer uralt mit vertex kolben und altem kopf)…
meine vergaser bedüsung von damals war glaube ich
LLD 50/120
LD 160
MISCH BE 2
HD 135

mit sito +

zünd zt. 20°
Bosch W2cc

der ,für einen eigentlich orginal-like zylinder, hohe spritverbrauch nervt und bedingt durch LH auf drehschieber schlechte drehmoment von unten…

ist nicht alles gold was glänzt…

Vielen Dank für die Antwort. D.h. Pinasco mit Langhub ist scheiße. Wenn dann warscheinlich nur mit originaler Welle,oder?? Was hat die Möre denn an Speed gebracht? Wie hoch war der Verbrauch?

Skipper[:bounce:]