px 200 kupplungsdaempfer kaputt?

schonmal im voraus: ich bin totaler neuling auf diesem gebiet und hab’ mir die px 200 bj 89 gerade erst vor 'ner woche andrehen lassen (viel zu teuer, glaube ich, aber egal).

  1. Frage: wenn ich anfahre, ruckt das ding so doll, dass ich oft einen ungewollten wheelie mache. wisst ihr was das problem ist? und ist es 1. teuer oder kompliziert es zu reparieren und 2. wenn ich es so lasse (das geht eigentlich), geht dann bald was anderes davon in’ arsch?

  2. Frage: ich hab’ gerade 'ne neue batterie eingebaut, weil mit der alten selbst nach ein paar hundert kilometern rumfahren der anlasser nur sehr zoegerlich einmal alle 2 sekunden drehte. als sie gerade neu drin war (vorher 2 stunden geladen) ging der motor einigermassen gut an, aber jetzt macht die neue batterie das gleiche wie die alte, allerdings bin ich seit ich sie habe auch erst 3 kilometer gefahren (und mit licht, keine ahnung ob das was ausmacht).

naja, wie ihr seht, bin ich recht planlos, also jegliche Hilfe waere sehr willkommen.

Danke schonmal,
Marco

Hallo!

@ Pez
Warum zur Hölle soll er denn das Lüfterrad austauschen und den E-Start ausbauen???
Und was heißt „… Andere Schwungscheibe draufgeben dann geht das Ding besser!“ ??
Das Elestart Lüfterrad ist schließlich leichter als das einer Px ohne Elestart. => schnelleres Hochdrehen als bei PX-alt Lufterra.
Tsstsstss…

@salava
An deiner Stelle würde ich (falls du es nicht schon gemacht hast) erstmal einen Ölwechsel machen. Wer weiß wie lange der Vorbesitzer das schon nicht mehr gemacht hat. Vielleicht ist ja schon seit Ewigkeiten keiner mehr gemacht worden und es fehlt einfach Öl !
Wenn es dann immernoch beim Anfahren stark rupft kann, wie wie du schon vermutest hast, der „Kupplungsdämfer“ kaputt sein. Nur daß das Teil nicht so heißt und nicht an der Kupplung sitzt. Es handelt sich dabei um die Federn in der Primärübersetzung, die eventuell gebrochen sind. Die sind nicht so ganz ohne großen Aufwand zu wechseln aber wenn du nicht zwei linke Hände hast schafst du das schon.

Zum Thema Blinker und Licht:
Falls du eine P200e Lusso(ohne Standlicht) hast (davon gehe ich bei dem Bj. jetzt einfach mal aus) ist es normal das Blinker und Licht nur bei laufendem Motor gehen.

Hoffe ich konnte dir helfen
Gruß
Markus

Edit:
Was Pez zum Laden der Batterie gesagt hat stimmt vollkommen. Bevor der Roller mit der Batterie ohne Probleme öfters startet mußt du schon einige zig Kilometer fahren.

Ok, danke Pez fuer die tips. Was fuer eine schwungscheibe soll ich da denn draufmachen?

und noch eine andere Frage (an alle): ist es normal, dass weder licht noch blinker gehen, wenn der motor aus ist, obwohl die batterie nagelneu und 2 bis 3 stunden vorgeladen ist? Ich habe das gefuehl, dass da irgendwas falsch verkabelt ist.

danke,

salava [:dance2:]

Danke fuer Deine Hilfe!

Also zum Rucken: Wenn ich den ersten Gang einlege, dann springt der roller tatsaechlich ein bisschen nach vorne. Also nicht gerade ein sprung, aber er bewegt sich halt ruckartig einmal kurz nach vorne. Die Kupplung trennt gut. (zieht auch nicht wenn man im ersten gang hochdreht) Meinst du (ihr) das sind dann die Daempfungsfedern in der Primaer?

zum getriebe-oel: Ich hab’ mal das mit dem oel gecheckt, und das ding ist voll, aber ob das zeug scheisse aussah, kann ich nicht so beurteilen. (es waren auf jeden fall keine grossen blechstuecke drin, falls du das meinst). Es sah halt einfach fluessig und schwarz aus. soll es schwarz sein? (tut mir leid, dass ich so planlos bin)

und noch eine letzte sache zur elektrik: ist es normal, dass die blinker bei standgas so gut wie gar nicht gehen (und das licht auch eher flackert) und wenn man gas gibt, dann nur sehr zaghaft, und nicht besonders regelmaessig? Ausserdem geht hinten links und vorne links nicht gleichzeitig an und aus, sondern abwechselnd! woran wuerde ich merken, wenn der spannungsregler kaputt ist?

Hinten rechts geht uebrigens gar nicht, obwohl die birne geht. ich glaube die Kabelbelegung am schalter hat der vorbesitzer im zufallsprinzip gemacht. Ich habe schaltplaene gefunden, aber die sind zu klein um die 6 loetpunkte zu erkennen, also weiss ich nicht welche farbe wohin muss…

Danke schonmal fuer eure geduld und hilfe!

Marco

Meiner Meinung nach sind es dann die Dämpfungsfedern.
Jemand Einwände?
Ich hab die Dinger selbst noch nie getauscht aber in besagtem Katalog findest du eine 1a Beschreibung.

zum Öl:
Wechsel es einfach. Schließlich weist du ja nicht wie alt das schon ist. Neues Öl ist meistens goldfarbend.

Blinker:
Das das Licht im standgas flattert ist normal. Ist aber bei verschiedenen Baujahren evtl. anders da andere Lichtmaschine.
Daraus das deine Blinker vorne und hinten abwechselnd blinken entnehme ich das du eine P200e Lusso hast. Das ist bei dem Model normal.

Blinker hinten rechts:
Sowas ist meistens ein Kontaktproblem zwischen Backe (Masse und stromführender Leiter) und Karosserie. Eventuell Kabelbruch im Kabelbaum. Sowas läßt sich nur mit einem Durchgangsprüfer und viel Gedult feststellen.
Weil der eine Blinker nicht blinkt verursacht er auch das unregelmäßige Blinken (nur auf der betroffenen Seite)

So, hoffe ich konnte dir helfen. Viel Glück bei der Fehlersuche!

Markus

Ok, vielen Dank Markus!

Koennte die Tatsache, dass die PX auch ruckt, wenn ich nur den 1. Gang reinlege, dafuer sprechen, dass die Federn in der Primaeruebersetzung gebrochen sind? (die Kupplung scheint eigentlich gut zu trennen)

Brauch’ ich viel spezialwerkzeug um die Federn der Primaeruebersetzung auszutauschen?

Was den Starter betrifft: Mir ist aufgefallen, dass der Motor relativ gut mit dem Starter anspringt wenn er warm ist. Wenn er jedoch kalt ist, dreht er sich fast gar nicht erst. Koennte das auch fuer einen anstehenden Oelwechsel bzw. Oelmangel sprechen?

Vielen Dank nochmal, und ich hoffe ich nerv’ nicht schon… [;)]

salava [:dance3:]

Tja, was heist denn Rucken für dich? Müstest du schon mal ein wenig näher erläutern. Bei meiner ist es so das es beim einlegen des ersten Gangs (Standgas) ein „Klack“ gibt und das war es auch dann schon. Unnormal wäre es wenn dein Roller einen kleinen Sprung nach vorne machen würde. die Sache mit den Dämpfungsfedern in der Primär würde ich nur als letzte Kosequenz angehen da viel Arbeit. Der Motor muß auf, die Nieten müssen aus der Primär… Viel Spezialwerkzeug brauchst du nicht aber es dauert… Schau am besten mal im Scootercenter Katalog. Seite 123 nach. (Kannst ihn gleich mitbestellen falls du die Federn auswechseln willst http://www.scooter-center.com ) (Sorry für die Schleichwerbung Jungs [:rolleyes:] )

Def.: „Kupplung trennt gut“
Die original Kupplung trennt gut wenn du bei gezogener Kupplung und eingelegtem ersten Gang vom hochdrehen des Motors nix merkst.
Bei einer Vierscheiben-„Rennkupplung“ ist fast immer ein leichtes Schleifen zu merken.

Das mit dem Starter ist normal. Ist meine ich ein wenig unterdimensioniert. Aber das macht ja nix.

Thema Ölwechsel. Öffne die obere Schraube (die zum einfüllen) und halte deinen Roller zur Motorseite hin schräg. Wenn bei, na sage ich jetzt halt mal 20° nix kommt oder das Zeug scheiße aussieht tu dir und deinem Roller einen Gefallen und wechsel den
Scheiß!

Gruß, Markus

Schwungscheibe nimmst von der P200E ohne E Starter
Starter mantierst ab und hängst ein Kabel auf Masse!
Loch verschließen

Blinker sollten schon funktionieren aber Licht nicht!
Probier mal aus ob das Parklicht funktioniert
Lenker ganz nach links einschlagen und Schlüssel auf P drehen
Sollte Standlicht und Rücklicht leuchten
Hupe muß auch gehen!

Sicherung kontrollieren

[:dance2:]

  1. Wahrscheinlich sind die Kupplungsbeläge trocken (sollte sich´nach einiger Zeit von alleine wieder geben)
    Falls nicht brauchst Du wahrscheinlich neue Beläge + Federn

  2. Batterie wird sehr langsam geladen!
    Mußt schon ein paar Kilometer fahren!

Ajo Ich würd mir den Starter ausbauen und eine Andere Schwungscheibe draufgeben dann geht das Ding besser!