PX 200 GS 12 PS - Vollgasbereich zu mager

hallo,

habe eine px mit 12 PS. Der Motor wurde von einem Fachbetrieb neu abgedichtet. Der Vergaser ebenso von einer anderen Fachwerkstatt anfang des Jahres (Vorbesitzer). Die Kerze ist eine 6er NGK. PX  packt nur die 100 km/h laut Tacho. Nach Vollgasfahrt und auskuppel ist die Kerze wie auf dem Bild. Meiner Meinung nach etwas zu hell. Hatte vor kurzem schonmal eine 12ps und die ist ca. 105-110 laut tacho gefahren bei einem wunderbaren rehbraunem kerzenbild. Was mich  wundert ist, dass man doch sagt wenn sie mager ist eher höher dreht und mehr leistung bringt?Auch hab ich schwierigkeiten das Kerzenbild einzuschätzen. Die linke seite ist grau/schwarz, die rechte dunkelweiß?! Hat jmd. TIpps? Ich kann mir nur Fl am Kerzengewinde oder an der Wanne noch vorstellen. 

 

Die Bedüsung ist original einer Lusso PX. Kein Tuning. 

Kerzenbild ist Tatsächlich recht mager. - Natürlich dreht mageres Gemisch höher, da es heißer verbrennt, aber die Leistung wird schwächer und durch die höhere Verbrennungstemperatur kann es trotz genug Öl zum Klemmer kommen.

Originalbedüsung hin oder her… wähle die Hauptdüse größer. Solange bis das Bild Rehbraun ist.

Bereits kleinere Änderungen durch die Arbeiten am Motor ändern das Kerzenbild.
Ein Fachbetrieb arbeitet nach Handbuch, macht eine Probefahrt und das war’s.
Checken des Kerzenbildes und Vergaserabdüsen ist kostenpflichtiges Extra.