PX 200 geht nicht mehr aus?!?

Guten Abend Leute!

Hab gerade eben meine PX 200 wieder fertig bekommen. Habe, nach nem Klemmer, über die letzten Wochenenden das komplette Tuningprogramm vollzogen und nun ist sie endlich wieder fertig und
lief auch schon. ;D
Jetzt heißt dann noch Vergaser einstellen und mein genanntes Problem lösen. Also die Kabel an der „Elektronikzentrale“ hinten am Motor stecken alle wieder und am Zündschloß hab ich eigentlich nix gemacht.
Aber sie will einfach nicht ausgehen[?[]
Kann es sein, dass ich von dem Felgenreiniger (mit dem ich vorm Zerlegen den Motor gereinigt habe) ein bisschen zu viel auf die „E.-Zentrale“ bekommen habe und sie deshalb jetzt spinnt?
Auf jeden Fall läuft sie jetzt (was mich ja voll Freud [:D] ) aber halt auch ohne Schlüssel![:shock1:]

Hoffe ihr könnt mir noch ein paar Tips geben. Kann ich da was messen?

Schönen Abend noch![:dance2:]

Hast du schon mal bei laufendem Motor den Kerzenstecker
abgezogen? Wenn sie dann immer noch weiterläuft würde
ich einfach mal auf Selbstzündung tippen, die evtl. auf zu hohe
Verdichtung zurückzuführen ist.
Was haste denn verbaut?

Würde sagen du prüfst mal das grüne Killkabel auf Durchgang.
Ansonsten tippe ich auch mal auf eine Beschädigung der Blackbox.

beide grüne stecker hinten anner zündspule richtig drin und am zündschloss?

Won Schlosser hinpisst, wachsen drei Elektriker!

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Also die Stecker sind drauf und über den Zündkerzenstecker mach ich sie momentan aus.

Habe neu verbaut:
210 Malossi
PHBH 30 Vergaser
Rennwelle

Also es war tatsächlich das grüne Kabel!
Kein Durchfluss mehr.

Danke![:rotate:]

jetzt kanns losgehn mit dem 210er [:)]

Won Schlosser hinpisst, wachsen drei Elektriker!