PX 150 (LML) springt wenn sie warm ist nicht mehr an

Hallo Gemeinde, meine LML BJ 1998 mit 4400 km drauf lief imme supi. Seit der Winterpause springt sie nicht mehr an wenn sie warm gefahren ist und dann ca. 30 bis 60 Minuten steht. Zündkerze schein trocken zu sein, also nicht versoffen. Luftfilter und Vergaser habe ich gereinigt. Wenn sie läuft läuft sie prima, auch bei langen STrecken und geht nicht aus. Stelle ich sie ab und warte dann geht sie nicht mehr an. Am nächsten Morgen dann wenn sie richtig kalt ist, geht sie super an.

Komisch ist, dass sei ohne Probleme läuft wenn sie an ist und heiß solange sie nicht aus gemacht wird.

KAnn das evtl. eine kaputte Zündkerze sein - die ist glaube ich noch alt....?

Oder vielleicht die Gemischschraube hinten am Vergaser falsch eingstellt?

Ach ja, Funke hat sie wenn ich die Zündkerze ausbaue.

Welche Zündkerze ist denn ggf. die beste für die PX 150 bzw LML mit Originalsetup?

Bin ratlos und brauche Hilfe da ich nicht mehr weiß was ich machen soll.

Danke

 

Karl

 

Kerze sah ziemlich braun aus, eher hell würd ich sagen. Ich bin mir natürlich nicht sicher ob das Problem schon länger bestand und nie aufgefallen ist.

Ich habe ja bei der anderen Vespa (die mit dem Benzinhahnproblem) auch erst zuletzt Probleme gehabt und jetzt alle Dichtungen im Vergaser und an der Vergaserwanne getauscht, alles neu verbaut und die Gemischraube neu eingestellt. JEtzt läuft sie prima. Ich habe diese LML ja bei einer Werstatt gehabt die das Gemisch fetter eingestellt haben (aber ich traue denen nicht ganz).

Mein Plan wäre, eine neue Zündkerze rein (kannst Du mir einen Tipp geben welche?) und dann alle Dichtungen um und im Vergaser neu. Gemischschraube auf Grundeinstellung und gut.

Wenn es aber nur das Gemisch ist, dann könnte ich auch die Gemischraube erst mal etwas fetter stellen mit ner viertel Umdrehung. Rausdrehen glaube ich war das...

Danke 

Hier steht, wie es geht:[View:http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/405427.aspx]

 

schraub doch kurz die kerze raus und schau nach was drauf steht

wenn du ori setup fährst dann kannst du doch wieder die kerze

verbauen die auch ori drin war!

 

lt. Google war Original ne NGK b7hs drinne -> Angabe ohne Gewähr

 

muss auch in deiner Anleitung stehen was du brauchst

 

Wie sieht denn die Zündkerze aus? Schwarz, oder rehbraun. Normal deutet das drauf hin, das sie zu fett abgedüst ist, aber du schreibst ja, das sie vorher immer einwandfrei gelaufen ist.

Oder ne Bosch W5 AC Kurzgewindekerze.

Wenn die Werkstatt das Gemisch fetter eingestellt hat, dann würde das dein Problem mit dem warmen Motor erklären.Da kannst du aber selber den Vergaser einstellen.