PX 125 Millenium - Benzinverlust extremst!!!!!

Bei meiner ersten Ausfahrt heuer musste ich feststellen, dass die Tankuhr innerhalb weniger km von "Voll" auf "Leer" umgeschlagen hat. Nach einem Kontrollblick sah ich dass ich eine satte benzinspur hinter mir nachzog.

daheim angekommen - vespa abgestellt - war das ausrinnen vorbei. vespa im abgestellten zustand bewegt hats wieder begonnen also kein tropfen sonder fast wie ausm wasserhahn!!

hat jemand eine idee?????

HILFE!!!

Punkt 1: Check den Benzinschlauchanschluss am Vergaser
Punkt 2: Check den Vergaser (Dichtigkeit, funktioniert der Schwimmer einwandfrei, dichtet das Schwimmernadelventil noch ab)
Punkt 3: Check die Dichtigkeit am Benzinhahn und am Benzintank unten (wenn es dort undicht ist, läuft es in den Rahmen und ist nicht sofort sichtbar)