PV Zündungsumbau von Unterbrecher auf elektrische

Hallo Zusammen

Ich würde gerne die Vespa 125 PV (VMA2T) meines erkrankten Nachbarn mit ihm zusammen umbauen. Wer kann mir weiterhelfen? 6V ET3 , 12V , CDI, oder div. Umbaukits...... ? Weiters möchten wir auch die Leistung etwas erhöhen. Zylinder , Vergaser mit hoher Standfestigkeit. Was muß alles gewechselt werden beim Zündungsumbau? Kabelbaum, Spanungsregler , Birnen.......?  Bitte vielleicht Artikenummer angeben, das erleichtert einiges.

Ich bedanke mich schon mal bei euch und würde mich freuen, wenn der eine oder andere mir weiter helfen könnt.

Danke...

Gruß Diddl

Zylinder mit hoher haltbarkeit wären entweder der 130er Dr oder der 125er Alu Pinasco..

Vergasermäßig kommt es darauf an welche Leistung du fahren willst da gehts ab dem 19.19er los.

Zum umbauen der Zündung muß ich sagen habt ihr schonmal ne zündung abgeblitzt?

Das sollte man nämlich können wenn man da rumfummelt;-)

 

 

nicht zu vergessen ein simpler polini 130ccm mit drehschieber- oder membransteuerung und 19er oder wenn du willst 24er vergaser. eine der stabilsten und tourentauglichsten tuningvarianten mit guter leistung und tradition

elektronische Zündung ist pflicht, auspuff ist letzlich ein "high-end thema" über andere komponenten wie kuwe und kupplung musst du trotzdem noch nachdenken - das ist genau das tolle an der sache