PV-Motor zerlegen

Hallo,

zerlege grade meinen PV-Motor zwecks neuer Abdichtung und evtl. Aufrüstung auf ETS-Welle und 12V. Habe alle Schrauben los und die Kupplung und Primärzahnrad runter. Nu geht aber nix auseinander. Muss ich den Kulu-Korb + Kulu-Zahnrad auch abnehmen? Und wenn ja, wie? Ich hab´s nämlich schon versucht, aber da tut sich nichts.
Bitte helft…

Gruß, Jochen

danke schomma.
zu welcher seite treibe ich den passstift aus? oder ist das egal?

Versuch mal den Kisckstarter draufzustecken und zu betätigen, n PX Motor fällt dann förmlich useinande!
Hasste meine Mail bekommen?

Hi Jod ,

Schau dass du den Paßstift zwischen den Gehäusehälfte raus bekommst und wirklich alle schrauben weg sind (der im Schwingerarm hat schon jemand übersehen) ,dann hilft nur mit dem Gummihammer klopfen auf Kurbelwelle und Radwelle bis den Motor auseinander geht . Den KuLu Korb bleibt dran , erst wenn die Motorhälfte geöffnet sind kannst du den Sicherungsring auf die Innenseite entfernen und den rausnehmen .

ciao vespista

Was geht heut abend schreib mir ma bitte ne Mail oder so!!! Wenn wohin gehen soll ich werd eh fahrn müssen!

Ich hab ihn in Fahrtrichtung nach links getrieben!